Wetter in New York

Wetter in New York

Das Wetter in New York ist klar durch die vier Jahreszeiten definiert. Ich werde sehr häufig danach gefragt, wie das Wetter in New York wird. Die beste Möglichkeit ist natürlich, sich vor Ihrer Reise die Wettervorhersagen anzusehen. Das Wetter in New York kann sich nämlich von Tag zu Tag schnell ändern. Hier habe ich einige Tipps zusammengefasst, wie Sie bei jedem Wetter und jeder Jahreszeit gut vorbereitet sind.

Jahreszeiten

Es gibt folgende Jahreszeiten:

  • Winter: Dezember bis März
  • Frühling: März bis Juni
  • Sommer: Juni bis September
  • Herbst: September bis Dezember

Winter in New York

Von Mitte Dezember bis Mitte März können Sie den Winter in New York erleben. Im Dezember hält der Winter eher langsam Einzug und im Gegensatz dazu, wie es immer in den Filmen dargestellt ist, sind weiße Weihnachten in New York eher die Seltenheit. Die Kälte und der richtige Winter sind normalerweise erst im Januar und im Februar zu spüren. Das sind die kältesten Monate des Jahres und die Chance auf Schnee ist in dieser Zeit am größten. Vielleicht erleben Sie sogar einen dieser heftigen Schneestürme, sogenannte Blizzards, die in der Regel die komplette Stadt und, wenn Sie Pech haben, auch den Flughafen lahmlegen!

Passende Kleidung für den Winter in New York

Der Trick, um New York auch in den Wintermonaten genießen zu können, ist, viele Schichten übereinander zu tragen. Das ist vor allem beim Sightseeing hilfreich, wenn man sowohl Zeit draußen in der Kälte als auch drinnen in der warmen Heizungsluft verbringt. Vergessen Sie nicht, Handschuhe, Mützen, Schals und feste Winterschuhe mitzunehmen, falls doch Schnee fällt.

Erics Tipp: Im Januar und Februar kann es in New York richtig kalt werden. Der Wind ist empfindlich kalt und sorgt dafür, dass die gefühlte Temperatur bei -15 Grad liegt, obwohl das Thermometer nur -5 Grad anzeigt. An solchen Tagen empfehle ich Ihnen, Aktivitäten zu planen, die drinnen stattfinden. Der Hop on Hop off Bus ist eine gute Option, um etwas von der Stadt zu sehen, oder Sie können eines der zahlreichen Museen besichtigen. Abends gibt es meiner Meinung nach nichts besseres als eine Sportveranstaltung im Madison Square Garden (drinnen!), beispielsweise ein Spiel der Rangers oder der Knicks. Aber auch ein Broadway Musical ist eine tolle Idee, wenn es draußen bitterkalt ist.

Wetter in New York - Winter

Frühling in New York

Von Mitte März bis Mitte Juni können Sie den Frühling in New York erleben. Der Frühlingsanfang macht das Kofferpacken schwierig, da es immer noch recht kalt werden kann und Sie möglicherweise auch im März noch Ihre Winterjacke brauchen. Im April werden die Tage für gewöhnlich schon etwas wärmer.

Passende Kleidung für den Frühling in New York

Ich empfehle Ihnen, auf jeden Fall eine warme Jacke und eventuell auch einen Regenschirm einzupacken, falls es in New York regnet. Am besten informieren Sie sich vor Ihrem Flug noch einmal über die Wetteraussichten.

Wetter in New York - Frühling

Sommer in New York

Mitte Juni beginnt in New York der Sommer und dann kann es richtig heiß werden. Vergessen Sie nicht ausreichend zu trinken und sich mit Sonnencreme einzuschmieren. Das ist insbesondere für Kinder wichtig oder wenn Sie eine Bootstour machen, um die Stadt zu entdecken.

Passende Kleidung für den Sommer in New York

Auch wenn Sie bei der Hitze am liebsten kurze Hosen und Flipflops tragen würden, gibt es doch einiges, was Sie bedenken sollten. Flipflops sind nicht besonders bequem, wenn Sie lange durch die Stadt laufen. Außerdem gibt es Restaurants, in denen Gäste in kurzen Hosen nicht willkommen sind. Dazu kommt noch, dass die klimatisierten Räume häufig so kalt sind, dass Sie am liebsten eine Jacke anziehen würden. Und haben Sie vor, den Financial District zu besichtigen? Dort ist es aufgrund der hohen Gebäude nämlich immer eine Spur kälter als im Rest der Stadt.

Wetter in New York - Sommer

Herbst in New York

Von Mitte September bis Mitte Dezember können Sie den Herbst in New York erleben. Der Herbstanfang beschert der Stadt oft noch viele warme Tage, aber die Nächte werden bereits kühler.

Passende Kleidung für den Herbst in New York

Auch für den Herbst empfehle ich Ihnen, eine warme Jacke für die kälteren Tage und die Abende, wenn es kühl wird, mitzunehmen, auch wenn es tagsüber durchaus noch warm sein kann.

Erics Tipp: Der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit. Es ist nicht zu heiß, aber auch noch nicht richtig kalt. Die Regenwahrscheinlichkeit steigt zwar, aber es gibt immer noch genügend Gelegenheiten, draußen zu sitzen und beispielsweise in einer Rooftop Bar das schöne Wetter zu genießen. Und der Central Park sieht im Herbst einfach bezaubernd aus.
Möchten Sie wissen, was Sie nach New York mitnehmen sollten? Melden Sie sich dann für meine Tipps für den zweiwöchentlichen Newsletter an. 

Wetter in New York - Herbst

 

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen
von
bis
Tickets suchen