Menu
2m
Fragen? E-Mail eric@newyorkcity.de
Jazz und Blues in New York

Jazz und Blues in New York

Lincoln Center Jazz Rose Room

Jazz- und Bluesmusik ist beliebt und es gibt eine Menge Adressen, wo Sie Jazz und Blues in New York genießen können. An jedem Abend finden in den unterschiedlichsten Veranstaltungsorten Auftritte statt. Der Besuch eines Konzerts in New York lohnt sich definitiv. Schauen Sie immer im Eventkalender des jeweiligen Clubs, was für Auftritte am Abend geplant sind. Wenn Sie lieber andere Musik hören, stöbern Sie im New York Konzertkalender.

Die Geschichte des Jazz in New York

Jazz entstand im späten 19. Jahrhundert im Süden der Vereinigten Staaten aus der Kombination von europäischer Harmonien und afrikanischen Musikelementen.

Harlem

Zusätzlich zu den südlichen Bundesstaaten spielte auch Harlem eine große Rolle bei der Entstehung und Kultivierung von Jazzmusik. Während der 1920er Jahre, der Jazz Ära, gab es in Harlem zwischen der Lennox Avenue und Seventh Avenue mindestens 20 Jazz Clubs. Young Billie Holiday wurde hier als 17-Jähriger entdeckt. Sie können mehr über die Geschichte von Harlem und Jazz im Jazz Museum in Harlem lernen.

Greenwich Village

Das Greenwich Village, in dem es heutzutage viele Jazz Clubs gibt, gilt auch als ein wichtiger Meilenstein der Jazz-Szene. Viele Bewohner des „Village“ (= Dorf) waren schon immer für ihre fortschrittliche Haltung bekannt, weshalb die Gegend traditionell gesehen, ein Mittelpunkt für neue politische und kulturelle Bewegungen war. „The Village“ hatte schon immer eine innovative Musikszene und beheimatete einige der bekanntesten Jazzmusiker. Viele der unten genannten Clubs befinden sich im Greenwich Village.

Jazz Tour in Harlem

Wenn Sie Harlem nicht alleine, sondern lieber in einer Gruppe erkunden möchten, nehmen Sie dann an dieser Tour teil und entdecken Sie die schönsten Ecken dieses Viertels. Sie besichtigen zunächst Harlem, bevor es zum Abendessen sogenanntes Soulfood (= Essen für die Seele) gibt. Im Anschluss geht es zu einer Jamsession in einem ortsansässigen Club.

Buchen Sie hier Ihre Tickets für die Jazz Tour in Harlem

Jazz Tour in Manhattan

Wenn Sie lieber in Manhattan bleiben möchten, dann sollten Sie an der Monday Night Jazz Tour teil nehmen, bei der Sie drei Jazz Clubs im Greenwich Village und West Village besuchen. Die Tour ändert sich wöchentlich, Sie werden daher immer in die angesagtesten Clubs gebracht und bekommen die beste Musik zuhören. Die Teilnehmer diese Tour müssen mindestens 21 Jahre alt sein. Diese Tour ist saisonbedingt.

Buchen Sie hier Ihre Tickets für Monday Night Jazz Tour in Manhattan

Manhattan Jazz Bootstour am Abend

Genießen Sie eine abendliche Sightseeingtour vom Wasser aus mit Jazzklängen. Ein Jazztrio wird Ihnen live neben Jazzklassikern auch Neuinterpretationen und moderne Hits präsentieren. Die Jacht ist im Stil der 20er Jahre entworfen und bietet Ihnen ein stimmungsvolles Ambiente.

Buchen Sie hier den Manhattan Jazz Bootstour am Abend

Jazz Konzert in Brooklyn

Wenn Sie vollständig in die New Yoker Jazzszene eintauchen wollen, dann sollten Sie an diesem Jazz Konzert in Brooklyn teilnehmen. In einem klassischen Sandsteinhaus in dem hiostorischen Viertel Bedford Stuyvesant können Sie neben der Jazzmusik auch frittierten Fisch – ein typisches Gericht in den Südstaaten – genießen. Und sollte Sie das Konzert zum Musik machen inspirieren, dann sind Sie herzlich eingeladen, bei der anschließenden Open-Mic-Session selbst zu musizieren.

Buchen Sie hier Ihre Tickets für das Jazz Konzert in Brooklyn

Jazz Segeltour

Diese Segeltour kombiniert Sightseeing, Jazzmusik und ein einzigartiges Schiff. Während Sie von Jazzmusikern unterhalten werden, fährt das historische Segelschiff durch den New Yorker Hafen. Die Jazz Segeltour ist saisonbedingt und findet nur zwischen Juni und September statt.

Buchen Sie hier Ihre Tickets für die Jazz Segeltour

Jazz in New York - BB King Blues Club Jazz in New York - Iridium

Jazz Clubs in New York

Es gibt jede Menge Jazz Clubs in New York. Sie werden garantiert an jedem Abend der Woche fündig und können einem tollen Auftritt beiwohnen. Ich habe hier einige der besten Jazz und Blues Clubs der Stadt für Sie aufgelistet.

Jazz im Lincoln Center

Jazz im Lincoln Center (kurz JALC) ist Teil des Lincoln Center for the Performing Arts. Für viele gehört es zur Crème de la Crème der Jazzmusik in New York.
Das Lincoln Center ist das kulturelle Zentrum von New York und es lohnt sich doppelt und dreifach, hier ein Konzert zu sehen. Jazz im Lincoln Center verfügt über ein ganzjähriges Programm und ist für Zuschauer aller Altersgruppen geeignet. Es gibt drei Bühnen, auf denen Auftritte statt finden:

  1. Rose Theater (1233 Sitzplätze)
  2. The Allen Room (483 Sitzplätze, es gibt ein riesiges Fenster, das auf den Central Park ausguckt)
  3. Dizzy’s Club Coca-Cola (140 Sitzplätze, ein kleiner Jazz Club, der nach dem berühmten Jazzmusiker Dizzy Gillespie benannt ist)

Jazz im Lincoln Center liegt im südlichen Teil des Lincoln Centers und beheimatet das Time Warner Center, das direkt an den Columbus Circle grenzt.

Buchen Sie hier Ihre Tickets für Jazz im Lincoln Center

The Iridium

Das Iridium ist eine geschätzte Adresse, vor allem wenn es um Jazz- und Gitarrenmusik geht. Das Motto des Clubs lautet: „Jazzmusik, egal welches Instrument und Gitarrenmusik, egal welches Genre“. The Iridium gilt als bester Jazz und Gitarren Club der Stadt. Er existiert seit 1994 und wurde in den vergangenen Jahren mehrfach renoviert. Man kann im Iridium übrigens auch essen.

Buchen Sie hier Ihre Tickets für The Iridium

Smalls Jazz Club

Der Smalls Jazz Club befindet sich im Greenwich Village und hat ein großartiges Underground Feeling. Der Club wurde 1993 gegründet und wurde schnell zu der Anlaufstelle, wenn man aufstrebende Talente der New Yorker Jazzszene sehen wollte. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten war Smalls Jazz Club 2003 zeitweise geschlossen. Im Frühjahr 2006 wurde der Club wiedereröffnet.

Der erste Auftritt beginnt immer um 19:30 Uhr und es folgen zwei bis drei weitere pro Nacht. Der Eintritt kostet 20 Dollar pro Person.

Buchen Sie hier Ihre Tickets für den Smalls Jazz Club

Blue Note Jazz

Das Blue Note Jazz ist einer der ersten Jazz Clubs weltweit und ist eine kulturelle Institution im Greenwich Village seit 1981. Im Blue Note Jazz gibt es jeden Abend von 20 bis 22:30 Uhr Livemusik. Am Wochenende gibt es spät abends ab 0:30 Uhr „Groove Series“ und am Sonntagvormittag können Sie zum Brunch kommen.

Buchen Sie hier Ihre Tickets für das Blue Note Jazz

Terra Blues

Wenn Sie auf der Suche nach Bluesmusik sind, sollten Sie bei Terra Blues in New Yorks Greenwich Village vorbei schauen. In diesem modernen Blues Salon, der die Bleecker Street übersieht, finden Sie schon seit über 20 Jahren großartigen Blues.

Buchen Sie hier Ihre Tickets für das Terra Blues

Keine Kommentare mehr möglich.

Eric’s New York Laden Sie die kostenlose App im App Store herunter
App store Google play
Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


von
bis
Tickets suchen