Eric’s New York Laden Sie die kostenlose App im App Store herunter
App storeGoogle play
9/11 Museum Tickets

9/11 Museum Tickets

Jetzt Tickets kaufen
9/11 Museum in New York

Das 9/11 Museum in New York ist den Ereignissen des 11. September 2001 gewidmet. Das Museum befindet sich auf dem Gelände des 9/11 Memorial, um genau zu sein unter der Gedenkstätte. Die Atmosphäre ist bedrückend. Die Besucher können Teile der ursprünglichen Säulen der Twin Towers und andere Gegenstände sehen, die von großer Bedeutung sind, wie beispielsweise ein verbrannter Krankenwagen, zerstörte Telefonzellen und Helme von Feuerwehrmännern und Helfern.

Kaufen Sie hier Ihre Tickets für das 9/11 Museum

Wie kann man Tickets für das 9/11 Museum kaufen?

Wählen Sie oben die Zeit und das Datum aus, an dem Sie Ihre 9/11 Tickets buchen möchten. Nach der Buchung erhalten Sie per E-Mail Ihre E-Tickets, mit denen Sie das Museum zum jeweiligen Datum und Zeitpunkt Ihrer Wahl betreten können. Sie können die E-Tickets ausdrucken oder auf Ihrem Smartphone vorzeigen. Da Sie bereits Ihre Tickets haben, können Sie die Warteschlange für Tickets beim Museum überspringen, was Ihnen viel Zeit ersparen wird! Die Eintrittszeit ist festgelegt, aber Sie können so lange im Museum bleiben, wie Sie möchten. Da Sie die E-Tickets nicht ausdrucken müssen, können Sie die Tickets auch buchen, wenn Sie bereits in New York sind. Sogar am Abend bevor Sie das Museum besuchen wollen! Wenn Sie sich bezüglich der Eintrittszeit nicht sicher sind, haben Sie auch die Möglichkeit ein flexibles Ticket zu buchen.

Survivors‘ Stairs

Im Museum wird an die fast 3.000 Menschen erinnert, die bei den Terroranschlägen ihr Leben verloren haben. Das Erste, was dem Besucher ins Auge springt, sind die zwei 24 Meter langen Stahlteile, die besser als „tridents“ (= Dreizack) bekannt sind und die Fundamentplatte des ursprünglichen World Trade Centers bildeten. Durch den Brand, der auch nach 99 Tagen nach den Anschlägen noch nicht vollständig gelöscht war, hat sich der Stahl rot und braun verfärbt. Wenn Sie aus der „Memorial Hall“ in den Keller hinuntergehen (21 Meter unter der Erde), kommen Sie an den „Survivors‘ Stairs“ vorbei. Es handelt sich hierbei um eine Zementtreppe, die von Hunderten von Menschen bei der Flucht aus den brennenden Türmen genutzt wurde.

Das 9/11 Museum zeigt, welche Auswirkung die Angriffe auf Einzelpersonen und die ganze Welt hatten. Der Nachdruck liegt auf dem Sieg der Menschenwürde gegenüber menschlicher Korruption. Es gibt viel Anerkennung für die Überlebenden und all jene, die nach dem 11. September 2001 ihre Unterstützung und Solidarität bekundet haben.

9/11 Museum in New York - Feuerwehrauto 9/11 Museum in New York City

Ausstellungen im 9/11 Museum

Es gibt zwei Ausstellungen im 9/11 Museum. Beide Ausstellungen veranschaulichen anhand von Fernsehbildern, Fotos, Dokumenten aus Pressearchiven und Objekten die Geschichte des 9/11. Die Historische Ausstellung befasst sich mit dem genauen Zeitablauf des 11. September 2001. Die Ausstellung ist chronologisch aufgebaut und beginnt mit dem Morgen des 11. September und zeigt die Entwicklung des Tages.

In der „Memorial Exhibition“ wird den Opfern gedacht. Sie finden hier die „Wall of Faces“ (= Wand der Gesichter), an der Fotos aller Opfer zu sehen sind. Zu jedem einzelnen Foto gibt es Informationen zu der Person. Dieses Archiv wurde von den Angehörigen geschaffen.

9/11 Museum in New York - Besucher 9/11 Museum in New York - Fotos

Praktische Informationen

  • Öffnungszeiten:
    • Sonntag – Donnerstag, 9 bis 20 Uhr, letzter Einlass ist um 18 Uhr
    • Freitag und Samstag, 9 bis 21 Uhr, letzter Einlass ist um 19 Uhr
    • Am 11. September ist das 9/11 Museum für die Öffentlichkeit geschlossen
  • Adresse: Das Museum befindet sich auf dem Gelände vom 9/11 Memorial. Die nächstgelegenen U-Bahnhöfe sind die von U-Bahnlinie E (World Trade Center), R (Cortland Street) und den U-Bahnlinien J, A, C, 2, 3, 4 und 5 (Fulton Street).
  • Bitte beachten Sie: Sie können das 9/11 Memorial besuchen, ohne ins Museum zu gehen. Der Besuch vom 9/11 Memorial ist gratis.

Kaufen Sie hier Ihre Tickets für das 9/11 Museum

Hinweis: Freier Eintritt mit dem New York Pass und dem New York Sightseeing Flex Pass

Erics Tipp: Das Museum ist sehr ergreifend und viele Besucher gehen bedächtig durch die Räumlichkeiten. Insbesondere die persönlichen Geschichten berühren einen emotional sehr. Das Personal ist hilfsbereit und kann Ihnen, wenn gewünscht, das ein oder andere erklären. Es gibt auch eine Audioführung, die Sie gratis als App herunterladen können. Das Museum kann recht voll sein, aber man kann dennoch alles gut sehen. Für das Museum benötigt man eineinhalb bis zwei Stunden. Wenn Sie sich alle Filme ansehen wollen, sollten Sie etwas mehr Zeit einplanen. Nach dem Besuch des Museums sollten Sie zum 9/11 Memorial gehen.

9/11 Museum in New York - Architektur 9/11 Museum in New York - Amerikanische Fahne

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen