Menu
2m
Fragen? E-Mail eric@newyorkcity.de
Parks in New York

Parks in New York

Parks in New York

Auch wenn New York eine pulsierende Stadt mit den höchsten Wolkenkratzer der Welt ist, gibt es viele schöne Parks in New York, in denen man sich von dem Lärm und Trubel der Stadt zurückziehen kann. Sie können sich entspannen, einen Spaziergang machen oder eine Kleinigkeit essen. Meine Tipps zu den Parks in New York können Sie hier lesen.

Central Park

Der Central Park ist der größte und bekannteste Park in New York. Für viele New Yorker ist der Central Park der Garten, in den sie sich zurückziehen können, wenn sie sich eine kleine Auszeit gönnen wollen.
Lesen Sie hier mehr über den Central Park

Parks in New York - Boote im Central Park Parks in New York - Central Park

Washington Square Park

Der Washington Square Park liegt im Viertel Greenwich Village. Die Fifth Avenue beginnt am Washington Square Park. Der Park wurde nach George Washington benannt, dem ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten. Im Jahre 1827 wurde er offiziell ein Freizeitpark. Im Washington Square Park gibt es einen großen Triumphbogen zu Ehren George Washingtons. Interessanterweise sieht dieser Triumphbogen dem Arc de Triomphe in Paris sehr ähnlich.

Der Washington Square Park ist ein beliebter Ort, um sich mit Freunden zu treffen. Es befindet sich gegenüber der NYU, der dynamischen, urbanen Universität von New York. Gleich daneben, nur einen Block in jede Himmelsrichtung entfernt, gibt es viele Geschäfte, Cafés, Theater und Clubs. Der Park bietet die ideale Gelegenheit, um spazieren zu gehen, einzukaufen oder um sich einfach mal zu entspannen. Der Washington Square Park ist voll von Straßenkünstlern, die die Passanten unterhalten, und unter dem Triumphbogen kann man oft Musikanten zuhören. Außerdem gibt es viele Plätze, an denen man Sport machen kann. Viele Menschen kommen auch hierher, um Schach zu spielen. Touristen, Studenten, Künstler und Einheimische kommen hier zusammen. Hier kann man selbst erleben, warum New York auch der Meltingpot genannt wird.

Parks in New York - Washington Square Park Parks in New York - Livemusik im Washington Square Park

Brooklyn Bridge Park

Hier haben Sie den besten Ausblick auf Manhattan. Der Park befindet sich am Wasser unterhalb der Brooklyn Bridge. Diese Stelle bietet Ihnen die Möglichkeit, wunderschöne Fotos zu machen. Es ist ein toller Ort, um sich auf den Stufen des Parks zu entspannen oder einfach auf dem Rasen zu liegen. Für die Kinder gibt es einen schönen Spielplatz, auf dem sie spielen können. Wenn Sie während der Sommerzeit in New York sind, dann ist der Pop-Up Pool eine tolle Gelegenheit, um sich dort im Schwimmbecken etwas zu erfrischen.

Von Mai bis August beginnt jeden Sonntag um 11:00 Uhr am Pier 1 eine Tour, die Sie gratis besuchen können. Sie laufen durch den Park und ein Reiseleiter erzählt Ihnen alles über die Brooklyn Bridge und die Geschichte von diesem Stückchen Land am Wasser.

Lesen Sie hier mehr über den Brooklyn Bridge Park

Parks in New York - Brooklyn Bridge Park Parks in New York - Brooklyn Bridge bei Nacht

High Line Park

Der High Line Park zählt zu den interessantesten Parks in New York. Dieser Park befindet sich auf einer alten Eisenbahntrasse, die über der Stadt verläuft. Er ist ein relativ neuer Park, der 2009 eröffnet wurde. Hier finden Sie weitere Informationen über den High Line Park.

Parks in New York - High Line Park

Madison Square Park

Der Madison Square Park befindet sich in Midtown an der Fifth Avenue. Wenn Sie den Menschen-mengen entkommen möchten, dann ist der Madison Square Park genau der richtige Ort für Sie. Der Park hat schöne Wiesen, auf denen man sich zurückziehen und entspannen kann, während die Kinder auf den Spielplätzen spielen. Während der Sommerferien werden hier außerdem viele musikalische Aktivitäten für Kinder organisiert.

Der Shake Shack am Madison Square Park hat die leckersten Burger und die besten Milchshakes. Wenn Sie Ihre Familie oder Freunde zu Hause kontaktieren wollen, dann können Sie einfach das kostenlose WLAN im Madison Square Garden nutzen.

Und wenn Sie Kunst lieben, dann sollten Sie den Madison Square Park auf keinen Fall verpassen. Der Park bietet oft temporäre Ausstellungen, in denen verschiedenste Kunstwerke ausgestellt werden.

Parks in New York - Leute im Madison Square Park Parks in New York - Shake Shack im Madison Square Park

Battery Park

Der Battery Park hat eine lange Geschichte. Früher sind hier die ersten Einwanderer angekommen, bevor sie später dann auf Ellis Island gelandet sind. Vom Battery Park aus hat man einen schönen Ausblick auf das Wasser, die Freiheitsstatue und Ellis Island. Die Fähre zur Freiheitsstatue hält hier auch.

Im Park herrscht eine angenehme Atmosphäre. Im Sommer finden regelmäßig Konzerte und Festivals statt, wie beispielsweise das schwedische Mid-Summer Festival. Der Park verfügt außerdem über schöne Gärten und Blumenbeete. Es lohnt sich, diese zu besichtigen, vor allem wenn Sie Blumen lieben. Etwas abseits im Wagner Park gibt es das Gigino, ein vornehmes Restaurant mit einer unglaublich tollen Terrasse, in dem sich die Leute nach der Arbeit auf ein Feierabendbier treffen. Das Restaurant gehört zu den romantischsten Restaurants der Stadt. Wenn Sie also einmal Eindruck schinden möchten, dann ist dies genau der richtige Ort!

Der Battery Park ist der Ausgangspunkt für zahlreiche geführte Touren durch Manhattan. Hier finden Sie eine Übersicht über alle geführte Touren durch die Stadt.

Bryant Park

Im Bryant Park in New York gibt es zu jeder Jahreszeit etwas zu tun. Im Winter gibt es eine Eislaufbahn, auf der man Schlittschuh laufen kann, und im Sommer gibt es ein bunt gemischtes Programm. Sie können kostenlos Filme im Bryant Park ansehen oder beispielsweise an Yoga-, Tanz– und Tai Chi-Kursen teilnehmen.

Der Bryant Park liegt im Herzen Manhattans. Genauer gesagt befindet sich der Park in der Nähe des Times Square und des Theaterviertels. Die Öffentliche Bibliothek von New York ist auch nicht weit davon entfernt. Der Bryant Park ist ideal, um in der Sonne ganz gemütlich etwas zu trinken. Bei schönem Wetter sind hier auch jede Menge Yuppies anzutreffen, die sich mit ihren Freunden auf ein Feierabendbierchen verabreden. Dieser kleine, gemütliche Park ist definitiv einen Besuch wert.

Parks in New York - Bryant Park Parks in New York - Bryant Park Terrasse

Paley Park

Der Paley Park in New York City ist ein verborgener Schatz direkt in Midtown Manhattan. Er ist eine kleine Oase: Es gibt viele Bäume und die  Wände sind mit Efeu bewachsen. Das Beste ist jedoch der 6 Meter hohe Wasserfall, der sich am Ende des kleinen Parks befindet. Das Plätschern des Wasserfalls verringert den Stadtlärm und macht diesen Fleck zu einer Oase der Ruhe.

Der Park zählt zu den besten Parks der Welt. Obwohl Sie sich direkt in Midtown Manhattan befinden, scheint es so, als ob Sie weit weg von den Menschenmassen wären. In diesem kleinen Park stehen außerdem fünf originale, von Künstlern bemalte Stücke der Berliner Mauer. Der Park liegt in der 3 East 53rd Street zwischen den Geschäftsgebäuden.

Parks in New York - Paley Park

Riverside Park

Der Riverside Park ist etwa 6,5 km lang und verläuft entlang des Hudson River. Der Park beginnt an der 72nd Street und endet an der 158th Street. In diesen Park kommen die Leute, um in einer ruhigen Umgebung von der Stadt entspannen und Kontakte knüpfen können. Im Riverside Park befindet sich einer der schönsten Boulevards weltweit mit Blick auf den Hudson River.

Wie in anderen Parks finden auch im Riverside Park viele Festivals im Sommer statt – von Spendenaktionen bis zu Sportveranstaltungen. Im Riverside Park gibt es außerdem viele verschiedene Sportplätze und Cafés.

Parks in New York - Riverside Drive beim Riverside Park Parks in New York - Riverside Park

Carl Schurz Park

Der ehemalige East River Park wurde 1910 zu Ehren des deutschen Einwanderers Carl Schurz in den Carl Schurz Park umbenannt. Carl Schurz stammte aus dem rheinischen Liblar, wo er 1829 geboren wurde. 1852 emigrierte er gemeinsam mit seiner Frau nach Amerika, wo er eine beeindruckende Karriere hinlegte. Er arbeitete zunächst als Journalist, später als Anwalt und schließlich als Politiker. Im amerikanischen Bürgerkrieg kämpfte er an der Seite von Abraham Lincoln gegen die Sklaverei. Schurz bekleidete das Amt des Senators vom Bundesstaat Missouri und später das Amt des amerikanischen Innenministers.

Der Park befindet sich in Yorkville, dem ehemaligen Little Germany, in der Upper East Side. Er erstreckt sich auf rund sechs Hektar und liegt direkt am East River. Wenn Sie sowieso in der Gegend sind, können Sie hier gut eine Pause einlegen; eventuell mit einem deutschen Snack, den Sie davor bei Schaller & Weber gekauft haben. Der Carl Schurz Park ist recht unbekannt und daher nie überlaufen.

Parks in New York - Carl Schurz Park Parks in New York - Carl Schurz Park im Winter

Prospect Park

Der mitten in Brooklyn gelegene Prospect Park befindet sich in der Nähe des Barclays Centers (in dem die Brooklyn Nets spielen) und in einer Gegend in Brooklyn, in der Sie eine Vielzahl an Museen finden können. Der Park ist für seine künstlichen Gewässer bekannt, obwohl der größte Teil des natürlichen Waldes von Brooklyn immer noch in genau diesem Park vorzufinden ist.

Im Winter können Sie auf der Eislaufbahn im Park Schlittschuh laufen und im Sommer gibt es jede Menge Aktivitäten. Sie können sogar im Park angeln gehen. Wenn Sie mit Ihrer Familie nach New York reisen, eignet sich dieser Park ganz besonders, da für alle Altersgruppen etwas geboten ist. Während Ihre Kinder (unter Betreuung) auf einem Pony reiten können, haben Sie die Gelegenheit den Park zu genießen. Sie können auch ein Tretboot mieten und eine tolle Zeit auf dem Wasser mit der ganzen Familie genießen.

Keine Kommentare mehr möglich.

Eric’s New York Laden Sie die kostenlose App im App Store herunter
App store Google play
Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


von
bis
Tickets suchen