Transfer vom JFK Flughafen nach Manhattan

Transfer vom JFK Flughafen nach Manhattan

Sie können Ihren Transfer vom JFK Flughafen nach Manhattan am besten im Voraus regeln. Sie können mit dem Taxi, Bus, Shuttlebus, der U-Bahn oder dem Zug vom JFK Flughafen nach Manhattan fahren. Da es so viele Möglichkeiten gibt, werden Sie sicherlich die richtige für Sie und Ihr Budget finden, egal ob Sie alleine oder mit mehreren Personen reisen.

Taxi von JFK nach Manhattan

Die berühmten Yellow Cabs (auf Deutsch: gelben Taxis) finden Sie vor den Terminals. Eine Taxifahrt vom JFK Flughafen nach Manhattan kostet insgesamt etwa 75 Dollar. Dies ist zusammengesetzt aus einem Pauschalpreis von 52 Dollar, einer Mautgebühr von bis zu 6.55 Dollar und andere Kosten. Diese beinhalten eine Zugangsgebühr zum Flughafen von 1.25 Dollar und 0.80 Dollar Landessteuer, plus die New York State Congestion Gebühr in Höhe von 2.50 Dollar für alle Fahrten, die durch Manhattan führen oder südlich der 96th Street in Manhattan enden. Unter der Woche wird zwischen 16 und 20 Uhr ein Rushhour Zuschlag von 4.50 Dollar berechnet. Außerdem ist es üblich, dem Fahrer 7 bis 10 Dollar Trinkgeld zu geben. Wenn Sie einsteigen, wird Sie der Fahrer über den genauen Preis informieren. In ein gelbes Taxi passen drei Personen plus Gepäck. Wenn Sie zu viert oder mit mehr Personen reisen, buchen Sie dann hier Ihren Transfer.

Nehmen Sie sich in Acht und steigen Sie nicht aus Versehen in ein illegales, ohne Zulassung fahrendes Taxi, die sogenannten „gypsy cabs“. Diese „gypsy cabs“ warten oft bei den Ausgängen vor der Ankunftshalle. Bitte meiden Sie diese illegalen Taxis!

Privater Transfer

Möchten Sie einen privaten Transfer nutzen und von einem eigenen Fahrer vom Flughafen zum Hotel gefahren werden? Würden Sie diesen Transfer gerne schon vor Ihrem Abflug regeln? Dann buchen Sie diesen privaten Transfer schon im Voraus. Es gibt mehrere Optionen für den privaten Transfer.

Budget Privater Transfer

Wählen Sie diesen Budget Privaten Transfer, um alles schon vor Ihrem Abflug nach New York organisiert zu haben. Sie müssen am Flughafen dann nur noch das Unternehmen kurz anrufen, wenn Sie Ihr Gepäck abgeholt haben und schon holt der Fahrer Sie draußen am Terminal ab.

Buchen Sie hier Ihren Budget Privaten Transfer

Privater Transfer mit persönlicher Abholung

Wenn Sie es bevorzugen, dass der Fahrer auf Sie in der Ankunftshalle wartet, dann ist dieser Transfer der richtige für Sie. Sie füllen alle Informationen bezüglich Ihres Flugs ein und sparen sich so den Anruf, wenn Sie in New York angekommen sind. Ihr Fahrer wartet mit einem Schild, auf dem Ihr Name steht, in der Ankunftshalle auf Sie. Buchen Sie diesen Transfer, wenn Ihr Englisch nicht ganz so gut ist.

Buchen Sie hier Ihren Privaten Transfer mit persönlicher Abholung

Buchen Sie hier Ihre Rückfahrt mit dem Privaten Transfer

Limousine

Buchen Sie Ihren Flughafentransfer in einer Limousine, wenn Sie stilvoll in New York City ankommen möchten. Es können bis zu sieben Personen den Limousinen Transfer vom Flughafen bis zum Hotel nutzen.

Buchen Sie hier Ihren Limousinen Transfer

Gemeinsamer Transfer in den kleinen Shuttlebussen

Diese Shuttlebusse, bringen Sie zu dem Hotel in Manhattan, in dem Sie untergebracht sind. Diese Busse sind sehr einfach zu benutzen, aber nicht so schnell wie ein Taxi, da sie mehrere Personen absetzen müssen. Nehmen Sie sich also Zeit und genießen Sie die Fahrt, es ist schließlich Urlaub! Wenn Sie in einem Apartment wohnen, wählen Sie bitte ein Hotel in der Nähe des Ortes, an dem Sie abgesetzt werden möchten. Es ist gut zu wissen, dass die meisten Busse nur bis zur 125th Street in Manhattan fahren. Sie können entweder eine Hinfahrt, oder eine Hin- und Rückfahrt buchen.

Buchen Sie hier Ihren Transfer mit einem kleinen Shuttlebus

Große Busse

Das Unternehmen NYC Express Bus besitzt Shuttlebusse, die zwischen dem JFK Flughafen und Manhattan pendeln. Die Busse fahren ungefähr alle 30 Minuten zwischen 11:00 und 19:00 Uhr. Die Busse halten beim Grand Central, Times Square und Port Authority (Sie können selbst entscheiden, bei welcher Haltestelle Sie aussteigen, der Preis ist derselbe). Kinder unter fünf Jahren fahren übrigens gratis mit. Die meisten Busse haben gratis Internet, so dass Sie direkt Ihren Lieben zu Hause Bescheid geben können, dass Sie sicher angekommen sind.

Derzeit kein Service, wählen Sie einen Privatwagen

Buchen Sie hier Ihren Transfer mit dem NYC Express Bus

Subway (U-Bahn)

Der JFK AirTrain fährt in zwei verschiedene Richtungen vom JFK Flughafen aus: zum Bahnhof Howard Beach und zum Bahnhof Jamaica Station. Die Fahrt kostet 8 Dollar. Von dort aus können Sie entweder die U-Bahnlinie A oder E nehmen, um nach Manhattan zu gelangen. Der Einzelfahrschein für die U-Bahn kostet 2.75 Dollar. Die Verbindung dauert ungefähr eineinhalb Stunden. Wenn Sie mit viel Gepäck reisen und einen langen Flug hinter sich haben, dann macht es Sinn, sich lieber für eine andere Möglichkeit zu entscheiden. Die Gesamtkosten betragen 10.75 Dollar plus 1 Dollar für die MetroCard.

Bestellen Sie hier im Voraus Ihre AirTrain Tickets und New York MetroCards

Long Island Railroad Train (LIRR)

Es gibt auch einen Zug, der zwischen dem JFK Flughafen und der Penn Station fährt. Eine Fahrkarte kostet 10 Dollar. Sie müssen jedoch zunächst mit dem JFK AirTrain zum Bahnhof fahren, dies dauert zwischen 15 bis 25 Minuten und kostet 8 Dollar, bevor Sie in den richtigen Zug einsteigen können. Die Zugfahrt dauert dann nochmal weitere 20 bis 30 Minuten.

Erics Tipp: Ich lebe seit Jahren in Manhattan und empfehle jedem, der zum ersten Mal nach New York kommt, ein Yellow Cab (auf Deutsch: gelbes Taxi) zu nehmen. Das sind die Gründe:

  1. Es ist einfach.
  2. Die Gesamtkosten liegen bei ca. 70 Dollar (eine Fahrt mit dem Shuttlebus kostet nur 20 bis 21 Dollar, aber Sie müssen sich den Bus mit anderen Leuten teilen).
  3. Sie werden sicher abgesetzt; von Betrugsfällen hört man so gut wie nie.
  4. Es gibt nichts Schöneres, als die Skyline von Manhattan aus einem gelben Taxi bestaunen zu können.

Wenn Sie kein Taxi nehmen möchten, entscheiden Sie sich dann für einen Shuttlebus oder ein Auto mit Fahrer.

Lyft oder Uber von JFK nach Manhattan

Sie können vom JFK Flughafen nach Manhattan auch Uber oder Lyft nutzen. Meine Erfahrung hat mir allerdings gezeigt, dass die Fahrt mit einem der beiden Dienste immer teurer ist als ein gelbes Taxi. Da Taxis an einen Festpreis gebunden sind, macht es nichts aus, wenn Sie im Stau stecken bleiben oder das Taxi eine Umleitung fahren muss. Sie wissen im Vorfeld, wie viel Sie zahlen. Innerhalb von Manhattan benutze ich gerne Lyft oder Uber, aber für den Flughafentransfer bevorzuge ich ein gelbes Taxi.

Hier bekommen Sie mehr Informationen über die Rückfahrt, den Transfer von Manhattan zum JFK Flughafen.

JFK Flughafentransfer – Andere Stadtteile

Suchen Sie einen Transfer vom JFK Flughafen zu anderen Stadtteilen oder anderen Bundesstaaten wie New Jersey? Ich habe für jede einzelne Option die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

Landen Sie auf einem der anderen Flughäfen?

Hier können Sie mehr über den Transfer vom Newark Flughafen nach Manhattan lesen

Hier können Sie mehr über den Transfer vom LaGuardia Flughafen nach Manhattan lesen

Wie komme ich am besten von JFK nach Manhattan?

Welche Transferoption am besten geeignet ist, hängt von Ihrem Budget und der Anzahl der Personen ab, mit denen Sie reisen. Lesen Sie alle meine Tipps zum Transfer vom Flughafen JFK nach Manhattan hier.

Wie viel kostet es, von JFK nach Manhattan zu kommen?

Die Kosten hängen davon ab, welche Art von Transfer Sie wählen. Lesen Sie hier über die Optionen und Preise.

Was ist die günstigste Möglichkeit, um von JFK nach Manhattan zu kommen?

Mit dem JFK AirTrain und der U-Bahn ist es am günstigsten, von JFK nach Manhattan zu reisen.

Wie viel kostet ein gelbes Taxi von JFK nach Manhattan?

Ein gelbes Taxi von JFK nach Manhattan kostet etwa 70 Dollar.

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden