Die besten Cafés in New York

Best Coffee in New York

Kaffee in New York ist ein Teil des Lebensstils. New Yorker holen sich zu Beginn ihres Tages einen Kaffee zum Mitnehmen und können sehr anspruchsvoll sein, wenn es um ihre Tasse Koffein geht. Sie haben eine lange Liste, z.B. wie viele Schuss Espresso sie wollen, welche Art von Sirup, welche (pflanzliche) Milch, oder wie sie den Schaum haben wollen. Holen Sie sich also Ihren New Yorker Kaffee und fühlen Sie sich von Anfang an wie ein New Yorker. Während Ihrer Reise ist es schön, sich mit einem der besten Kaffees in New York hinzusetzen und das Treiben in der Stadt zu genießen. Nachfolgend finden Sie meine Liste der besten Cafés in New York.

  1. Butler

    Unter Einheimischen ist Butler ein beliebter Ort, um einen Morgenkaffee zu bekommen. Vor allem die Filiale in der Water Street in Brooklyn Heights, die sich fast direkt unter der Brooklyn Bridge befindet, ist sehr empfehlenswert. Hier kann man sich in die Schlange der Brooklyner einreihen, sich einen Kaffee zum Mitnehmen holen und in den Brooklyn Bridge Park gehen, der nur wenige Schritte entfernt ist. Sie haben auch einige gute Optionen für Frühstück und Mittagessen, mit denen Sie Ihren Kaffee kombinieren können.

    Best Coffee Shops and Bagel Bars in New York - Butler

  2. Felix Roasting Co.

    Wenn Sie beim Shoppen in SoHo eine Kaffeepause einlegen möchten, können Sie zu Felix Roasting Co. gehen. Hier erwartet Sie nicht nur köstlicher Kaffee, sondern auch ein ganzes Erlebnis. Dieser stilvolle Ort sieht eher aus wie ein Retro-Modegeschäft als wie ein Café. Das Kaffeeunternehmen stellt seine eigenen Sirupe und laktosefreie Milch her. Neben dem Kaffee ist auch die Umgebung sehr schön. Die fröhlichen Farben machen es zu einem Paradies für Instagramer. Wenn Sie hungrig sind: Sandwiches und etwas Süßes gibt es hier auch.

    Die besten Cafés in New York - Felix

  3. Gregorys Coffee

    Gregorys Coffee wurde in New York gegründet und kann als das Starbucks des Big Apple angesehen werden. Viele Einheimische kommen hierher, um ihre Tasse Kaffee zu trinken. Es gibt mehrere Standorte in Manhattan, was es einfach macht, sie zu finden. Die persönliche Note des Cafés macht es zu einem Ort, den ich oft besuche. Gregorys bietet alle Arten von Getränken an, aber die Eiskaffees sind an einem Sommertag in New York besonders lecker. Dieses New Yorker Café bietet auch viele pflanzliche Optionen für das Frühstück oder Mittagessen zum Mitnehmen an.

  4. Starbucks Reserve Roastery New York

    Überall in New York findet man Starbucks, aber die Starbucks Reserve Roastery muss auf der Liste stehen. Die Rösterei im Meatpacking District zeigt den Prozess der Röstung der seltensten und speziellsten Kaffeesorten des Unternehmens. In der vierstöckigen Rösterei können Sie einen Happen essen, sich über das Kaffeehandwerk informieren, eine Führung machen und natürlich den Kaffee selbst probieren. Da in der Rösterei Kaffee in kleinen Mengen geröstet wird, kann der Kaffee nur hier und nicht in anderen Starbucks-Filialen verkostet werden. Wenn Sie sich nicht für Kaffee interessieren, bietet die Bar auch Cocktails und verschiedene Teesorten an. Die Starbucks Reserve Roastery in New York ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

  5. The Grey Dog

    The Grey Dog hat mehrere Cafés in New York, das in SoHo ist ideal, wenn Sie sowieso gerade zum Shoppen in der Gegend sind. Im Grey Dog können Sie wunderbar Kaffee trinken, aber auch Frühstücken oder Mittag- und Abendessen. Das Menü steht auf farbigen Holztafeln, die über der Bar angebracht sind. Sie können daher, während Sie am Warten sind, bereits eine Entscheidung treffen, was Sie essen und trinken möchten. Die Auswahl ist groß, es gibt eine Menge verschiedener Kaffeespezialitäten, die Sie heiß oder oft auch kalt mit Eis bestellen können. Es ist nicht ganz günstig, aber die Tassen sind groß. Wenn Sie hier Mittag- oder Abendessen sollten, müssen Sie unbedingt ein Gericht mit den hausgemachten Pommes Frites bestellen.

    Erics Tipp: Die Atmosphäre im The Grey Dog ist entspannt. Alle Cafés sind gemütlich eingerichtet, die Musik, die im Hintergrund läuft ist gut und das Publikum gemischt, wenn auch sehr hip.

    Best Coffee Shops and Bagel Bars in New York -Grey Dog

  6. Blue Bottle Coffee

    Wenn Sie Ihren perfekten Kaffee zum Mitnehmen haben möchten, gehen Sie zu Blue Bottle Coffee. Sie haben Standorte in der ganzen Stadt und bieten alle Arten von Kaffee an, egal ob Sie einen starken oder einen süßen Kaffee mögen, sie haben das Richtige für Sie! Der Kaffee wird auf besondere Weise serviert: Für einen besseren Geschmack wird der Kaffee von Hand gebrüht. Das minimalistisch anmutende Café ist nicht nur bei den New Yorkern beliebt, sondern hat auch Standorte in Japan und Korea.

  7. Irving Farm

    Die Irving Farm ist eines der hübschesten Cafés in New York. Sowohl die Mitarbeiter, als auch die Kunden sind sehr freundlich, wodurch die Atmosphäre äußerst angenehm ist. Der Service ist hervorragend: Sie bekommen Ihren Cappuccino mit einem Kakaoherz und Ihre Bestellung wird, auch wenn Sie an der Theke bestellen, an den Tisch gebracht. Es gibt genügend Tische im Erdgeschoss und ersten Stock und kostenloses WLAN. Sie haben eine große Auswahl von Kaffeespezialitäten bei Irving Farm, sowohl eiskalt oder heiß. Es gibt eine kleine Vitrine mit frisch gebackenen Muffins, Brownies und Schokoladencroissants (sehr zu empfehlen!). Tagsüber gibt es auch eine kleine Auswahl an Sandwiches und Bagels. Abends können Sie eine Käseplatte und dazu ein Glas Wein bestellen.

    Best Coffee Shops and Bagel Bars in New York -Irving Farm

  8. Mudspot

    Mudspot ist für seinen hausgemachten, starken Kaffee mit viel Koffein in ganz New York bekannt. Natürlich perfekt für „die Stadt, die niemals schläft“! Sie können einen original Mud bestellen, allerdings ist auch der Mud Mocha sehr gut. Brauchen Sie keinen Koffeinschub? Dann können Sie dennoch abenteuerlustig sein und eine Almond Latte (= Mandel-Milchkaffee) oder einen Mint Mochaccino (= Minze-Schokoladen-Kaffee) bestellen. Da der Kaffee so stark ist, stehen auf allen Tischen kostenlose Wasserflaschen. Es gibt eine umfangreiche Speisekarte fürs Frühstück und Brunch. Alle Gerichte genießen südamerikanische Einflüsse. Wenn Sie etwas Süßes bestellen wollen, sollten Sie in der Auslage gucken. Die Muffins sind sehr lecker. Im Sommer ist der Garten geöffnet, sodass Sie auch draußen sitzen können.

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen
von
bis
Tickets suchen