Performing Arts Center in New York

Performing Arts Center in New York

Das Performing Arts Center (PAC) in New York ist ein Zentrum für die darstellenden Künste. Das Gebäude ist Teil des World Trade Center-Komplexes in Downtown Manhattan und trägt den offiziellen Namen Ronald O. Perelman Performing Arts Center. Das Gebäude ist nach einem der größten Spender, Ronald O. Perelman, benannt. Das PAC ist ein einzigartiger Ort für Theater, Tanz, Musik und Oper.

Die Eröffnung des Zentrums ist für das Jahr 2023 geplant.

Einzigartige Architektur des PAC in New York

Das Performing Arts Center hat eine einzigartige Architektur und ist nicht zu übersehen. Das würfelförmige Gebäude befindet sich neben dem One World Trade Center und liegt gegenüber dem 9/11 Memorial. Das Äußere des Gebäudes besteht aus dünnen Marmorplatten. Diese Platten werden von zwei Glasplatten eingespannt, wodurch tagsüber Licht eindringen kann. In der Nacht kann der Bereich durch Licht aus dem Inneren des Gebäudes beleuchtet werden. Außerdem gibt es eine große Außentreppe, auf der Menschen sitzen und das 9/11 Memorial betrachten können. Die Treppe, die zum Eingang führt, befindet sich unter einer auskragenden Ecke des Gebäudes.

Performing Arts Center of the Future

Das PAC ist durch neueste technische Entwicklungen auf die Zukunft ausgerichtet, was sich auch im Gebäude widerspiegelt. Zum Beispiel sind die Toiletten berührungslos und Aufführungen können mittels Virtual und Augmented Reality live auf Bildschirmen oder auf der Bühne erlebt werden. Mit diesen Elementen hofft das Performing Arts Center, die Erwartungen des Publikums zu übertreffen. Das Gebäude verfügt auch über variable Räume. Es gibt drei Standard-Auditorien, deren Wände jedoch verschoben werden können, so dass elf verschiedene Räume gebildet werden können. Es kann ein kleiner Raum für 99 Gäste entstehen oder ein großer Saal, der für 1200 Personen geeignet ist.

Übersichtliches Layout des PAC

Das Gebäude ist in drei Etagen unterteilt. Die erste Etage ist ein öffentlicher Bereich, in dem die Leute ein Getränk oder einen Snack genießen können. Hier finden auch öffentliche Aufführungen statt, zu denen jeder kommen und zuschauen kann. Die zweite Etage ist für Proberäume und Umkleideräume vorgesehen. In der obersten Etage befinden sich die Bühnen.

Performing Arts Center in New York – Von außenPhotos credit Luxigon

Wann wird das Performing Arts Center in New York eröffnet?

Das Performing Arts Center in New York wird im Jahr 2023 eröffnet. Lesen Sie hier mehr.

Wer ist Ronald O. Perelman?

Ronald O. Perelman ist einer der Finanziers des Performing Arts Center in New York. Lesen Sie hier mehr über ihn.

Wo befindet sich das Performing Arts Center in New York?

Das Performing Arts Center befindet sich im World Trade Center Komplex in Lower Manhattan. Lesen Sie hier mehr.

Was ist das quadratische Gebäude, das neben dem One World Trade Center gebaut wird?

Das quadratische Gebäude, das neben dem One World Trade Center gebaut wird, ist das Perelman Performing Arts Center. Lesen Sie hier mehr darüber.

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen
von
bis
Tickets suchen