Lower Manhattan und der Financial District in New York

Lower Manhattan and the Financial District in New York

Lower Manhattan und der Financial District in New York sind die Heimat der Finanziers und Juristen. Früher hat das World Trade Center mit den legendären Twin Towers die Skyline von Manhattan geprägt. Heutzutage ist das 9/11 Memorial, nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001, eines der größten Attraktionen in diesem Stadtteil – wenn nicht sogar in der ganzen Stadt. Lower Manhattan ist, wie der Name schon sagt, der südlichste Teil der Insel. Die Gegend befindet sich zwischen der Chamber Street, dem Hudson River mit der Freiheitsstatue und Ellis Island, dem East River und Battery Park/Hafen von New York. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 sind das One World Trade Center, das 9/11-Memorial und das 9/11-Museum die größten Anziehungspunkte für diesen Teil der Stadt (wenn nicht sogar für die ganze Stadt).

Financial District

Zahlreiche Büros und die Headquarter von New Yorks bedeutendsten Finanzunternehmen prägen den Financial District. Reizt Sie dieses Unternehmensumfeld? In diesem Fall empfehle ich Ihnen, sich diesen Teil der Stadt nur tagsüber anzusehen und lieber nicht nachts. Am Abend nach Büroschluss wirkt die Gegend oft etwas verlassen. Aber ein Tagesausflug hierher? Auf jeden Fall! Es gibt hier so viel zu sehen. Das 9/11 Museum und Memorial natürlich oder die legendäre Wall-Street! Aber anstatt alleine das Abenteuer im Großstadtdschungel zu suchen, können Sie auch an einer Tour teilzunehmen. Der Reiseführer wird Ihnen alles über 9/11 erzählen – sowohl die Fakten als auch seine ganz persönliche Geschichte.

Buchen Sie hier die 9/11 Memorial und Financial District Tour

Lower Manhattan und der Financial District in New York - Vogelperspektive

Wall Street

Die Wall Street ist das Symbol für die amerikanische Finanzwelt. Sogar ein Film wurde darüber gedreht. Leider kann ich Ihnen nicht garantieren, dass Sie Leonardo DiCaprio dort begegnen werden. Aber die Wall Street ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Unter den vielen Hochhäusern können Sie die weltberühmte Börse und die Trinity Church, die Kirche, die mit ihrer massiven Höhe von 86 Metern im 20. Jahrhundert die Skyline dominierte, sehen und die Federal Hall besichtigen, in der George Washington im Jahre 1789 als der erste Präsident der Vereinigten Staaten in sein Amt eingeführt wurde.

Die Charging Bull Statue

Auch der berühmte Wall Street Bull ist in der Nähe der Wall Street nicht zu übersehen. Diese bronzene Bullenstatue, die offiziell „Charging Bull“ genannt wird, zieht lange Schlangen von Touristen an. Sie alle wollen ein Foto damit schießen und wahrscheinlich auch die Nase, die Hörner und die „Geschlechtsteile“ des Stiers reiben, da dies angeblich Glück bringen soll.

Die Fearless Girl Statue

2017 wurde dem Financial District eine weitere Statue mit dem Namen Fearless Girl hinzugefügt. Diese Statue eines furchtlosen kleinen Mädchens wurde zuerst gegenüber dem Bullen aufgestellt, aber nach einem Jahr wurde sie an einen anderen Ort verlegt. Diese Statue, die zu Ehren des Internationalen Frauentags geschaffen wurde, ist jetzt vor der New Yorker Börse zu sehen.

Lower Manhattan und der Financial District in New York - Bull Trinity Church Lower Manhattan New York

One World Observatory und The Oculus

Das 9/11-Memorial und das Museum sind zwei Orte in Lower Manhattan, die an die Anschläge vom 11. September erinnern. An demselben Ort gibt es einige weitere Gebäude, die in den Jahren nach den Anschlägen errichtet wurden. Eines davon ist das One World Trade Center, wo Sie das One World Observatory besuchen können, um einen beeindruckenden Blick auf die Umgebung zu werfen. Ein Gebäude, das definitiv die Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist der Oculus, ein weißes skelettartiges Gebäude, das vom weltberühmten Architekten Calatrava entworfen wurde. Der Oculus beherbergt viele Geschäfte und die U-Bahnstation World Trade Center.

Stone Street

Wenn Sie von der Finanz- und Börsenwelt genug gesehen haben, gibt es ganz in der Nähe eine Alternative. Direkt hinter der Wall Street befindet sich die Stone Street. Eine authentische kleine Straße, die von der Rundumerneuerung, die Ende des vorigen Jahrhunderts in dieser Gegend stattgefunden hat, verschont geblieben ist. Hier können Sie auf einer der zahlreichen Terrassen den Sommer genießen, ein bisschen entspannen und sich eine hervorragende Pizza bei Pizza Adrienne’s Bar oder ein All-You-Can-Eat Buffet bei Ulysses gönnen.

Stone Street Lower Manhattan New York Freiheitsstatue Bootstour Manhattan New York

Hotels in Lower Manhattan

Sie können mehrere gute Hotels und Apartments in Lower Manhattan finden. Ein schönes Hotel in der Nähe des 9/11 Museums ist das Club Quarters World Trade Center. Hier können Sie sogar ein Zimmer mit Blick auf den Platz des Memorial Pools buchen. Noch zentraler in Lower Manhattan gelegen ist das Artezen Hotel. Für diejenigen, die lieber ein Apartment in New York buchen möchten, gibt es auch in dieser Gegend sehr gute Optionen, wie das WeLive Wall Street und mehrere Sonder Apartments.

Die andere Seite von Lower Manhattan

Der Stadtteil Lower Manhattan hat noch viel mehr zu bieten, wie zum Beispiel den Battery Park, der am Ufer gelegen ist. Oder den viel kleineren und historischen Park Bowling Green. Der Park ist kaum mehr als ein großer Brunnen mit ein paar Sitzbänken darum herum. Aber es handelt sich hierbei um New Yorks ältesten Park. Neben dem Park befindet sich das Alexander Hamilton US Custom House, das auch einen Besuch wert ist, da sich der New Yorker Teil des National Museum of the American Indian in diesem Gebäude befindet.

Die Freiheitsstatue und Ellis Island

Von Lower Manhattan aus gelangen Sie zur Freiheitsstatue und zu Ellis Island. Wenn Sie sich hier in der Gegend befinden, können sie die Gelegenheit nutzen, in ein Boot zu steigen und sich diese weltberühmten Sehenswürdigkeiten anzusehen.

Eine Auswahl an Bootstouren finden Sie hier

Erics Tipp: Wenn Sie den Financial District an einem warmen Tag besuchen, vergessen Sie dann trotzdem nicht, einen Pullover oder eine Jacke mitzunehmen! Die hohen Gebäude werfen den ganzen Tag einen Schatten auf die Straßen. Auch im Winter ist es hier im Vergleich zu anderen Teilen der Stadt deutlich kälter. Der Wind zieht schonungslos durch die Straßenschluchten und gibt einem das Gefühl von bitterer Kälte.

Lower Manhattan in NYC - Museum of the American Indian Lower Manhattan in NYC - One World Trade Center

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen
von
bis
Tickets suchen