High Tea in Alice’s Tea Cup

High Tea in Alice’s Tea Cup

Mit einem High Tea in Alice’s Tea Cup können Sie dem hektischen New York einen Moment lang entfliehen. Tauchen Sie ein in ein märchenhaftes Erlebnis! (High Tea ist die englische Bezeichnung für eine Art Kaffeeklatsch, bei dem Sie in der Regel unbegrenzt Tee und viele verschiedene Leckereien bekommen.) Alice’s Tea Cup ist ein echtes Wunderland, das mit frischgebackenen Keksen, Kuchen, Scones und vielen verschiedenen Sorten Tee lockt. Es gibt drei Filialen in New York in der Upper East Side, der Upper West Side und in Brooklyn. Wenn Sie Lust auf High Tea haben, ist Alice’s Tea Cup Ihre Adresse.

Alice’s Tea Cup Standorte

Alice’s Tea Cup Standorte sind durch „Alice im Wunderland“ inspiriert und werden aus diesem Grund auch Chapter (auf Deutsch Kapitel) genannt. Chapter I befindet sich auf der Upper West Side, Chapter II liegt auf der Upper East Side und in Brooklyn finden Sie die Filiale Alice’s To Go, wo Sie die Köstlichkeiten zum Mitnehmen erhalten. Die Inneneinrichtung ist in den Filialen unterschiedlich, passend zu verschiedenen Szenen aus dem Buch und Film. Das Menü ist überall so gut wie das Gleiche. Außer süßen Leckereien können Sie auch herzhafte Snacks, wie Sandwiches, Suppen und Salate, aber auch Hauptgerichte bekommen. Es gibt eine riesige Auswahl von verschiedenen Teesorten aus der ganzen Welt, die in hübschen Pötten und Tassen serviert werden.

Alice’s „Teeklatsch“ am Nachmittag

Sie können in Alice’s Tea Cup wunderbar Mittagessen, allerdings ist der High Tea die Spezialität des Hauses. Es gibt, abhängig von der Anzahl Personen, drei Varianten des High Tea. „The Nibble“ ist für eine Person, „Die Mad-hatter“ für zwei bis vier Personen und „The Jabberwocky“ für größere Gruppen. Sie erhalten pro Person eine Kanne Tee (Sie können selbstverständlich selbst den Geschmack auswählen), Sandwiches Ihrer Wahl, frischgebackene Scones und eine Auswahl aus Kuchen und Gebäck. Alles ist wunderschön auf einer Etagere angerichtet. Die Sandwiches sind frisch und die Scones kommen direkt aus dem Ofen.

Alices Tea Cup Upper West Side in NYC High Tea at Alices Tea Cup in NYC

Alice’s Tea Cup ist eine beliebte Adresse bei Müttern und Kindermädchen der Upper East Side und Upper West Side, und definitiv ein Café, wo Sie Ihre Kinder mit einem guten Gefühl hinnehmen können. Insbesondere die Kuchen und Kekse können ohne Besteck gegessen werden – ideal für Kinder. Das bedeutet aber nicht, dass Alice’s Tea Cup nur für Kinder geeignet ist. Während in der einen Filiale das Hauptaugenmerk auf Eltern mit Kindern liegt, gibt es auch eine Filiale für Erwachsene, wo man bei einem gemütlichen High Tea quatschen kann. Sie können einen High Tea wunderbar mit Ihren Freundinnen, Schwestern, Ihrer Mutter oder Ihrem Liebsten genießen.

Kekse bei Alices Tea Cup in NYC Süßigkeiten bei Alices Tea Cup in NYC

High Tea bei Alice’s Tea Cup: Ein tolles Erlebnis

Ein High Tea in Alice’s Tea Cup ist nicht ganz günstig, aber ein tolles Erlebnis in New York. Sie können hier frühstücken, brunchen oder Mittagessen. Wenn Sie einen High Tea machen möchten, sollten Sie ein paar Tage im Voraus reservieren. Alice’s Tea Cup ist sehr beliebt, daher kann es gut sein, dass Sie spontan keinen Tisch mehr bekommen. Sie finden Alice’s Tea Cup in der 102 West 73rd Street (Chapter 1, Upper West Side), in der 156 East 64th Street (Chapter 2, Upper East Side) und in der 43 Hicks Street (Alice’s To Go, Brooklyn).

Alices Tea Cup in New York City Teekanne bei Alices Tea Cup in New York

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Lassen Sie es mich wissen!

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen
von
bis
Tickets suchen