Greenwich Village in New York

Cafes und Bistros im The Village in New York

Das Greenwich Village in New York ist auch unter dem Namen West Village oder einfach nur The Village bekannt. Das Viertel befindet sich mitten im brausenden Manhattan; dennoch ist die Atmosphäre fast schon intim und europäisch. Es ist die perfekte Adresse für einen ruhigen Spaziergang am Sonntagnachmittag. Es gibt viele Hinterhöfen und Gärten und da es nicht wirklich hohe Gebäude gibt, kann man hier wunderbar von der Sonne genießen, als irgendwo anders in New York City.

Greenwich Village: Geburtsstätte für Kreativität

Im Greenwich Village wird Ihnen garantiert nicht so schnell langweilig. Dieser Teil der Stadt war schon immer ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für die Gegenkultur in den Vereinigten Staaten. In den 1930er und 1940er Jahren war das Village die Geburtsstätte für viele Künstlern und Volkssänger, in den 1950er Jahren war das Viertel für seine Drogenszene bekannt und in den 1960er Jahren ließen sich viele Musiker hier nieder. Damals waren die Musiker eng miteinander vernetzt und hatten großen Einfluss aufeinander, was die Entstehung von neuen Musikrichtungen und Künstlern wie Bob Dylan und Neil Diamond mit sich brachte. In einigen von seinen Liedern erwähnt Dylan das Village. In diesem freien, aufgeschlossenen Umfeld entstand schnell eine lebhafte Schwulenszene. Es ist aus diesem Grund auch kein Wunder, dass hier die weltweit erste Gay Pride 1970 stattfand.

Greenwich Village in beliebten Fernsehserie

Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie im Greenwich Village an einigen bekannten Gebäuden vorbei schlendern werden. Können Sie sich beispielsweise noch an die Fernsehserie Sex and the City erinnern? Der Hauptfigur Carrie Bradshaw wohnte 66 Perry Street. Wenn Sie ein Fan der Serie Friends sind, sind Sie womöglich enttäuscht, wenn Sie erfahren, dass das Central Perk, der Treffpunkt der sechs wohl bekanntesten Freunde, gar nicht existiert. Schauen Sie dafür im The Little Owl vorbei: Ein charmantes Café, das sich im Erdgeschoss des Gebäudes befindet, in dem die sechs „wohnten“. Es ist eine gute Alternative und das Menü ist lecker.

Wenn Sie weitere Orte mit eigenen Augen sehen möchten, die Sie sonst nur aus dem Fernsehen kennen, dann sollten Sie an der New York TV- und Kinodrehorten Tour teilnehmen.

Bleecker Street in Greenwich Village Greenwich Village in New York

Geschäfte und Restaurants im Greenwich Village

Obwohl es im Greenwich Village auch Restaurant- und Ladenketten gibt, sind es vor allem die vielen kleinen Läden und Restaurants die der Gegend seinen Charme verleihen. In der 260 Bleecker Street finden sie Faicco’s Pork Store, ein Geschäft mit vielen leckeren italienischen Delikatessen. Suchen Sie sich etwas leckeres aus und schauen Sie danach bei Pasticceria Rocco vorbei. Hier bekommen Sie die besten Cannoli der Welt und günstigen Kaffee. Genießen Sie alles bei einem Picknick am Wasser im Hudson River Park (ungefähr 10-15 Minuten zu Fuß entfernt). Sie finden im Greenwich Village auch zwei meiner Pizza Favoriten aus meiner Top 5 Pizzerias. Meine unangefochtene Nummer 1 John’s Pizza befindet sich in der Bleecker Street. Ja, die Bleecker Street, die von Simon & Garfunkel besungen wurde. Wenn Sie Pizza und „Spider-Man“ lieben, dann sollten Sie zu Joe’s Pizza gehen. Joe’s Pizza ist in der Carmine Street, wo auch Szenen für den zweiten „Spider-Man“ Film gedreht wurden.

Touren durch das Greenwich Village

Es gibt verschiedene Touren durch das Greenwich Village. Mit den Touren haben Sie die Gelegenheit einen bestimmten Teil des Viertels besser kennenzulernen und Geschichten von Einheimischen zu hören. Erkunden Sie das Greenwich Village, mit einer der folgenden Touren:

  1. Die Familientour durch das Greenwich Village dauert zweieinhalb Stunden und ist ideal für Kinder. Die Erwachsenen hören mehr über die unkonventionelle Geschichte des Viertels, während die Kinder auf dem Spielplatz spielen können. Es gibt zudem Cupcakes essen; keine Sorge, die Cupcakes sind nicht nur für die Kleinen!
    Buchen Sie hier die Familientour durchs Greenwich Village
  2. Der kulinarische Rundgang durch das Greenwich Village besteht im Prinzip aus zwei Teilen. Sie spazieren zunächst durch den High Line Park, bevor der appetitliche Teil der Tour beginnt! Es gibt sechs Stopps, bei denen Sie etwas zum kosten bekommen. Es macht Sinn, das Frühstück an diesem Tag auszulassen! Die Tour dauert dreieinhalb Stunden.
    Buchen Sie hier den kulinarischen Rundgang durch das Greenwich Village
  3. Die „normale“ Greenwich Village Tour ist eine zweistündige Tour, bei der Sie mehr über die Geschichte der Wohngegend hören. Sie sehen, wo Bob Dylan und Janis Joplin aufgetreten sind, wo die Schwulenbewegung begann und noch vieles mehr.
    Buchen Sie hier die Greenwich Village Tour
  4. Bei der Greenwich Village: Beatniks, Bier und Pizzatour besuchen Sie mehrere Pizzerias. Genießen Sie die Pizzas und das kostenlose Bier, in Bars, wo auch schon Bob Dylan, Jack Kerouac und andere Künstler ihre Abende verbrachten. Der Reiseleiter erzählt Ihnen währenddessen über die turbulenten Leben der Stars.
    Buchen Sie hier die Beatniks, Bier und Pizzatour
  5. Wenn Sie auf Rock ’n‘ Roll Musik stehen und die wilde Seite des Greenwich Village entdecken wollen, dann ist diese Tour die Richtige für Sie. Der einheimische Reiseführer zeigt Ihnen, wo die Rockstars wohnten und auftraten. Sie können die Tour im Greenwich Village oder East Village beginnen.
    Buchen Sie hier die Rock ’n‘ Roll Tour

Grove und Bedford in Greenwich Village New York The Village New York City

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen