Freier Eintritt zum MoMA in New York

Freier Eintritt zum MoMA in New York

Einwohner von New York haben freien Eintritt zum MoMA in New York, wenn sie einen entsprechenden Nachweis erbringen. Das MoMA ist eines der größten Kunstmuseen in NYC und bleibt am ersten Freitag jeden Monats länger für New Yorker Besucher offen. Für Besucher, die nicht in New York leben, ist es leider nicht möglich, freien Eintritt in das MoMA zu bekommen.

Stattdessen können Sie hier MoMA Tickets kaufen

Zahle was du willst

Einige Museen in New York arbeiten mit einem pay-what-you-wish System. Der Besucher entscheidet in diesem Fall also, wie viel er zahlen möchte. Das System ist für Bewohner, und oft auch Studenten, in New York bestimmt. So können auch Leute, die sich Eintrittskarten zu Museen nicht unbedingt leisten können, einen kulturellen Ausflug unternehmen und es gibt einen Augenblick nur für New Yorker Einwohner.

Erics Tipp: Mit einem Rabattpass haben Sie Zugang zu fast allen Museen in New York. So können Sie ganz einfach all Ihre Favoriten besuchen, ohne separate Tickets kaufen zu müssen. So können Sie Geld sparen.

MoMA in Rabattpässen

Wenn Sie New York besuchen, ist es ziemlich praktisch, sich einen Rabattpass zu kaufen. Es ist nicht nur günstiger als Einzeltickets für Attraktionen und Touren zu kaufen, sondern erspart Ihnen auch Zeit und Mühe. Es gibt zwei Arten an Rabattpässen in New York – Tagespässe und Pässe mit einer begrenzten Anzahl an Attraktionen. Mit dem New York Pass, dem Sightseeing Day Pass und dem All-Inclusive Pass können Sie das MoMA und andere Attraktionen in einer von Ihnen ausgewählten Anzahl an Tagen besuchen.

Ein Attraktionen Pass ist gültig für eine begrenzte Anzahl an Attraktionen. Damit können Sie New York in Ihrem eigenen Tempo kennenlernen. Kaufen Sie den Sightseeing Flex Pass oder den Explorer Pass, um Zugang zu MoMA zu haben.

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden