Botanische Gärten in New York

Jetzt Tickets kaufen
Botanische Gärten in New York

Es gibt mehrere botanische Gärten in New York, von denen der New York Botanical Garden in der Bronx und der Brooklyn Botanic Garden die beiden größten sind. Diese botanischen Gärten sind ein Muss für jeden New York Besucher mit einem grünen Daumen und eine Oase der Ruhe in der lebhaften Stadt. Neben diesen beiden großen Gärten gibt es auch eine Reihe überraschender kleinerer botanischer Gärten in NYC, so dass Sie die Schönheit der Natur in jedem New Yorker Stadtbezirk genießen können.

New York Botanical Garden in der Bronx

Der New Yorker Botanical Garden ist der größte botanische Garten in New York. Tatsächlich ist er einer der größten in den Vereinigten Staaten. Der New York Botanical Garden erstreckt sich über eine Fläche von 1 km² und besteht aus nicht weniger als 50 separaten Gärten, von denen jeder sein eigenes Thema und seine eigene Bepflanzung hat. Das variiert von einem Wasserfall und Waldgebiet bis hin zu einem „Abenteuergarten“ für Kinder. Insgesamt gibt es hier etwa 1 Million Pflanzenarten. Wenn Sie also eine Abwechslung zu den Wolkenkratzern suchen und alles bestaunen wollen, was die Natur zu bieten hat, sind Sie hier genau richtig! Außerdem wird jährlich zwischen Ende Februar und Anfang April eine Orchideenschau veranstaltet, bei der eine beeindruckende Sammlung dieser anmutigen Blumen gezeigt wird.

Wie Sie den New York Botanical Garden erreichen

Sie erreichen den New York Botanical Garden mit der U-Bahnlinie B, D oder 4 bis zur Bedford Park Blvd. Station. Dann nehmen Sie den Bus Bx26 nach Osten zum Mosholu-Eingang des Gartens. Der Eintritt ist in den meisten New Yorker Rabattpässen enthalten.
Kaufen Sie Ihre New York Botanical Garden Tickets hier

Kaufen Sie Ihre New York Botanical Garden Tickets hier

Brooklyn Botanic Garden

Der zweite große botanische Garten in New York ist der Brooklyn Botanic Garden. Dieser Garten befindet sich neben dem Prospect Park in Brooklyn und ist bekannt für seine üppig blühenden Kirschblüten. Der Brooklyn Botanic Garden besteht aus zwölf verschiedenen Gärten, die viele besondere Orte beinhalten. Sind Sie im Frühling dort? Dann sollten Sie unbedingt den Robert W. Wilson Overlook besuchen. Hier haben Sie einen schönen Blick auf die rosa Kirschblüten. Wenn Sie den Brooklyn Botanic Garden mit Kindern besuchen, sollten Sie den Discovery Garden nicht auslassen. Der Eintritt in den Brooklyn Botanic Garden ist im New York Pass und New York Sightseeing Flex Pass enthalten.

So erreichen Sie den Brooklyn Botanic Garden

Viele U-Bahn-Linien halten in der Nähe des Gartens. Sie können die roten Linien 2 oder 3 bis zur Station Eastern Parkway – Brooklyn Museum, B, Q oder S bis zur Station Prospect Park nehmen oder die grünen 4 und 5 bis zur Station Franklin Avenue.

Botanische Gärten in New York - Kirschblüten  Botanische Gärten in New York - Brooklyn Botanic Garden

Queens Botanical Garden

In Queens, in der Nähe des Citi Field Stadiums und hinter dem Park, in dem die große Metallkugel, die Unisphere, steht, befindet sich der Queens Botanical Garden. Dieser botanische Garten ist viel kleiner als die beiden oben genannten und daher keine Attraktion an sich, aber vor allem im Frühling und Sommer ist es schön, ihn schnell zu besuchen, wenn man zufällig in der Gegend ist. Gehen Sie unbedingt den „Fragrance Walk“, denn bei diesem Spaziergang werden Sie von duftenden Blumen und Pflanzen umgeben sein. Der Eintritt in den Queens Botanical Garden ist zwischen November und März kostenlos und kostet den Rest des Jahres nur ein paar Dollar.

Snug Harbor Botanical Garden auf Staten Island

Staten Island hat auch einen eigenen botanischen Garten: Snug Harbor Cultural Center & Botanical Garden. Hier finden Sie acht verschiedene Gärten. Der Hotspot dieses botanischen Gartens ist die Allée, ein Tunnel aus Ästen, der die perfekte Kulisse für ein Selfie bietet. Mit dem New York Pass und den New York Sightseeing Pässen können Sie den Snug Harbor Botanical Garden ohne Aufpreis besuchen.

6BC Botanical Garden

Mitten in Lower Manhattan, an der East 6th Street zwischen den Avenues B und C, liegt auch ein botanischer Garten versteckt. Oder eher „kleiner Garten“, denn dieses Stück Natur in Manhattan ist etwa so groß wie ein großes Haus. Der 6BC Botanical Garden widmet sich der Verbesserung der Artenvielfalt, der Aufklärung über Pflanzen und Bäume, der Verschönerung der Nachbarschaft und der Bereitstellung von Programmen für die Gemeinde. Dieser Garten ist von April bis Oktober geöffnet und der Eintritt ist frei.

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen
von
bis
Tickets suchen