Eric’s New York Laden Sie die kostenlose App im App Store herunter
App storeGoogle play
Unterschied zwischen New York Sightseeing Flex Pass und New York Explorer Pass

Unterschied zwischen New York Sightseeing Flex Pass und New York Explorer Pass

Unterschied zwischen New York Sightseeing Flex Pass und New York Explorer Pass

Was ist der Unterschied zwischen dem New York Sightseeing Flex Pass und New York Explorer Pass? Der New York Sightseeing Flex Pass und New York Explorer Pass sind zwei Rabattpässe für New York. Der Hauptunterschied besteht im Preis und den enthaltenen Attraktionen. Beide Pässe funktionieren auf gleiche Art und Weise und sind darüber hinaus sehr benutzerfreundlich. Sie wählen die Anzahl an Attraktionen und müssen dann keine Extrakosten mehr bezahlen wenn Sie in New York sind. Wenn Sie lieber einen Pass möchten, der es Ihnen erlaubt eine unbegrenzte Anzahl an Attraktionen zu besuchen, dann sollten Sie sich für den New York Pass entscheiden.

Touren und Attraktionen

Mit dem New York Sightseeing Flex Pass können Sie aus über 100 Touren und Sehenswürdigkeiten wählen. Beim New York Explorer Pass sind es über 80 Attraktionen, die zur Auswahl stehen. Mit beiden Pässen können Sie beispielsweise das Top of the Rock besuchen und eine Fahrradtour durch den Central Park oder eine Bootstour zur Freiheitsstatue machen. Zusätzlich ermöglichen beide Pässe Museumsbesuche, wie etwa im 9/11 Museum, im Guggenheim und im American Museum of Natural History. Ein großer Unterschied ist, dass das Empire State Building im Flex Pass nicht inklusive ist. Außerdem sind mit diesem Pass die Optionen für den Fahrradverleih sehr limitiert. Allerdings kann man mit dem Flex Pass das One World Observatory besuchen und er bietet zudem die Option des Flughafentransfers.

Hop on Hop off Bus

Den Hop on Hop off Bus können Sie mit beiden Pässen nutzen. Der Flex Pass bietet ein Gray Line Ticket für 72 Stunden, mit dem Sie die Uptown und Downtown Route nehmen können. Dies zählt als eine Attraktion. Die Brooklyn und Abendtour gelten als separate Attraktionen.
Mit dem Explorer Pass können Sie sich für ein Tagesticket für den Big Bus entscheiden. Dazu gehört die Uptown und Downtown Tour. Als separate Route ist die Abendtour wählbar.

Erics Tipp: Möchten Sie das Empire State Building besuchen und eine Circle Line Sightseeing Bootstour machen? In dem Fall ist der Explorer Pass eigentlich fast immer die bessere Option. Wenn Ihr Fokus dagegen auf dem Hop on Hop off Bus liegt, dann wählen Sie den Flex Pass. Dann erhalten Sie ein Ticket für 72 Stunden, was eindeutig besser ist als das Tagesticket, das man mit dem Explorer Pass einlösen kann.

Unterschied zwischen New York Sightseeing Flex Pass und New York Explorer Pass - Empire State Building Unterschied zwischen New York Sightseeing Flex Pass und New York Explorer Pass - One World Observatory Ausblick

Aussichtsplattformen

Das Empire State Building ist nicht im Flex Pass enthalten. Der Flex Pass ist aber der einzige Pass der zusätzlich den Besuch des One World Observatory ermöglicht. Mit dem Explorer Pass können Sie das Empire State Building besuchen, das One World Observatory ist allerdings nicht inklusive.

Wie funktionieren die Pässe?

Der New York Sightseeing Flex Pass und der New York Explorer Pass funktionieren auf die gleiche Art und Weise. Sie buchen den Flex Pass für 2, 3, 4, 5, 6, 7, 10 oder 12 Attraktionen und den Explorer Pass für 3, 4, 5, 7, oder 10 Attraktionen. Bei beiden Pässen haben Sie 30 Tage lang Zeit um die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, die Sie möchten. Sie bleiben flexibel und entscheiden vor Ort was Sie genau besuchen wollen. Nach der Bestellung erhalten Sie direkt einen Voucher per E-Mail. Der Voucher enthält Ihren QR-Code, der Ihr Pass ist. Sie können den Pass entweder ausdrucken oder auf Ihrem Smartphone vorzeigen. Der Sightseeing Pass Voucher kann auch gegen eine physische Karte in New York eingetauscht werden.

Für welchen Pass soll ich mich entscheiden?

Wenn alle Attraktionen, die Sie besuchen möchten, im Flex Pass inklusive sind, dann rate ich Ihnen dazu diesen Pass zu wählen, weil der Preis günstiger ist. Gerade der Flex Pass für 6, 10 und 12 Attraktionen hat mit meinem persönlichen Rabattcode ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Möchten Sie das Empire State Building besuchen und eine Circle Line Bootstour machen? Dann ist der Explorer Pass eine bessere Wahl für Sie. Der Explorer Pass mit 5 und 7 Attraktionen hat dann preislich gesehen den besten Wert. Unten können Sie die größten Unterschiede sehen:

New York Sightseeing Flex Pass     New York Explorer Pass
2, 3, 4, 5, 6, 7, 10 oder 12 Attraktionen    3, 4, 5, 7 oder 10 Attraktionen
100+ Attraktionen und Touren    80+ Attraktionen und Touren
69 – 233 $  bis zu 30% Rabatt!    84 – 219 $
72 Stunden Hop on Hop off Bus    1 Tag Hop on Hop off Bus
One World Observatory    Empire State Building
Central Park Zoo & Transfer zum Flughafen    Fahrradtouren & Circle Line Bootstouren

 

Klicken Sie hier um den New York Sightseeing Flex Pass zu kaufen

Klicken Sie hier um den New York Explorer Pass zu kaufen

Unterschied zwischen New York Sightseeing Flex Pass und New York Explorer Pass - Central Park Unterschied zwischen New York Sightseeing Flex Pass und New York Explorer Pass - Freiheitsstatue

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen