Thanksgiving in New York 2019

Thanksgiving in New York

Thanksgiving ist der bekannteste amerikanische Feiertag, bei dem vor allem Dankbarkeit und Zeit mit der Familie im Vordergrund stehen. Der Feiertag geht bis ins Jahr 1621 zurück, damals trafen die Pilger zum ersten Mal auf die amerikanischen Ureinwohner und feierten gemeinsam. Da Thanksgiving kein religiöser Feiertag ist, wird er von allen Amerikanern gefeiert.

Wann ist Thanksgiving?

Thanksgiving fällt immer auf den vierten Donnerstag im November, daher ändert sich das Datum von Jahr zu Jahr. 2019 ist Thanksgiving am Donnerstag, den 28. November. Der Tag markiert den inoffiziellen Beginn der Vorweihnachtszeit; Geschäfte beginnen in der Regel direkt nach Thanksgiving mit dem Aufbau der Weihnachtsdekorationen und Weihnachtsbeleuchtungen. Am Tag nach Thanksgiving ist Black Friday, der größte Schlussverkauf des Jahres.

Was passiert an Thanksgiving?

An Thanksgiving haben alle Amerikaner frei, mit Ausnahme von Beschäftigten im Hotelwesen, der Gastronomie und anderen Dienstleistungsbereichen. Banken, Behörden und die meisten Geschäfte haben geschlossen. Viele Amerikaner nutzen den freien Tag und schlafen entweder aus oder stehen besonders früh auf, um sich die Thanksgiving Parade live oder im Fernsehen anzugucken. Am späten Nachmittag trifft man sich traditionell mit Freunden und der Familie zum großen Festessen und schaut gemeinsam ein American Football Spiel an.

Was kann man an Thanksgiving in New York tun?

Sehen Sie sich die Macy’s Thanksgiving Day Parade an! Sie können live bei der Parade dabei sein oder sie im Fernsehen mitverfolgen (der Fernsehsender NBC strahlt sie aus). Im Anschluss an die Parade wird die National Dog Show (auf Deutsch: Nationale Hundeshow) übertragen, die an Thanksgiving nicht wegzudenken ist. Nach dem Abendessen guckt man gemeinsam mit der Familie oder Freunden einen Film (daheim oder im Kino). Da die meisten Broadway Theater und Museen an Thanksgiving geschlossen sind, können Sie sich auf einen, für New Yorker Verhältnisse, recht ruhigen Abend einstellen. Am Abend beziehungsweise in der Nacht beginnt dann die Schnäppchenjagd am Black Friday.

Wenn Sie die Parade aus der ersten Reihe sehen möchten, aber keine Lust haben, sich Ihren Platz schon im Morgengrauen zu sichern, dann sollten Sie sich für das Thanksgiving Day Parade Frühstück entscheiden. Das Frühstück findet in einem Lokal an der 6th Avenue statt, durch welche die Parade zieht. Genießen Sie mit einem Bagel in der Hand die ausgefallene Parade.

Wenn Sie etwas Besonderes an Thanksgiving unternehmen wollen, dann schlage ich Ihnen die Thanksgiving Bootstour mit Abendessen vor. Sie können die abendliche Skyline von Manhattan bewundern, während der Küchenchef ein wunderbares Festmahl für Sie zaubert. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie ein wenig. Die Bootstour endet gegen 22 Uhr, also rechtzeitig, um sich in den Black Friday Wahnsinn zu stürzen. Viel Spaß beim Shoppen!

Thanksgiving in New York - Macy's Thanksgiving Parade

Probieren Sie traditionelle Thanksgiving Gerichte

Wenn Sie an Thanksgiving in New York sind, der Tag, der auch oft als Turkey Day (auf Deutsch: Tag des Truthahn) bezeichnet wird, sollten Sie unbedingt traditionelle Thanksgiving Gerichte probieren. Sie werden es nicht bereuen! Bei diesem Feiertag steht Comfort Food (auf Deutsch: Wohlfühlessen, das einen einfach glücklich macht) im Mittelpunkt, beispielsweise eine üppige Portion saftiges Fleisch mit leckerem Kartoffelbrei. Wenn Sie auf Diät sind, sollten beziehungsweise müssen Sie an Thanksgiving eine Ausnahme machen, denn es gibt keine kalorienarmen Gerichte. Egal, ob Sie bei jemandem zu Hause zum Essen eingeladen sind oder in einem Restaurant essen, die folgenden Gerichte dürfen auf gar keinen Fall fehlen: gefüllter Truthahn, Bratensauce, Schinken, Kartoffelbrei, Cranberrysauce, Süßkartoffeln, Mais, Brötchen und zahlreiche süße Nachspeisen wie Kürbiskuchen, Kekse und Torten. Die meisten Amerikaner ehren diesen besonderen Feiertag, indem Sie vor der Mahlzeit beten und angeben, wem und wofür sie dankbar sind.

Erics Tipp: Ich werde oft gefragt, welche Restaurants ich für Thanksgiving empfehle. Ich selbst esse an Thanksgiving immer Zuhause mit meiner Familie; gute Adressen sind Philip Marie, Robert NYC und Marseille. Viele Restaurants haben an Thanksgiving ein festgelegtes Menü. Sie sollten im Voraus unbedingt einen Tisch reservieren, da die meisten Restaurants vollständig ausgebucht sein werden.

Thanksgiving Abend

Am Abend vor Thanksgiving kann man entlang der riesigen Luftballons laufen, die auf ihren Einsatz bei der Parade am nächsten Morgen in der Upper West Side neben dem Central Park warten. Zwischen 15 und 22 Uhr werden die Ballons aufgeblasen und Schaulustige können einen ersten Blicken auf die einzigartigen Ballons werfen. Wenn Sie also am Abend vor Thanksgiving bereits in New York sind und dieses Spektakel hautnah miterleben wollen, sollten Sie Richtung American Museum of Natural History gehen, an der westlichen Seite vom Central Park, zwischen West 77th Street und 81st Street.

Unterwegs in der Stadt an Thanksgiving

Es gibt einen Grund, warum Thanksgiving der verkehrsreichste Tag des Jahres ist, beziehungsweise das ganze Wochenende das hektischste Reisewochenende der USA ist. Wegen der Parade am Vormittag sollten Sie mit Verspätungen und Staus rechnen, wenn Sie mit dem Auto oder Taxi unterwegs sind. Es empfiehlt sich, an Thanksgiving die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, insbesondere die U-Bahn, oder zu Fuß zu gehen. Bitte beachten Sie, dass alle öffentlichen Verkehrsmittel laut Feiertagsfahrplan fahren. Die Macy’s Thanksgiving Day Parade zieht jedes Jahr ein paar Millionen Zuschauer an, rechnen Sie also damit, dass es in der Gegend rund um die Parade, speziell in den Stunden davor und danach, besonders voll sein wird.

Thanksgiving in New York - Abendessen Thanksgiving in New York - Truthahn

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen