Menu
2.2m
Fragen? E-Mail eric@newyorkcity.de
Das American Museum of Natural History in New York

Das American Museum of Natural History in New York

Jetzt Tickets kaufen
The American Museum of Natural History in New York

Das American Museum of Natural History in New York (Naturkundemuseum) ist eines der bekanntesten Museen der Welt, und ein Besuch macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern man bildet sich zugleich. Ob Sie Kinder haben oder nicht, das Museum, in dem übrigens der Film „Nachts im Museum“ gedreht wurde, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Was können Sie erwarten? Sie sehen zum Beispiel ausgestopfte Tiere, die in ihrer natürlich Umgebung gezeigt werden, Dinosaurierskelette, die Geschichte der Erde und eine Übersicht indigener Kulturen. Das Museum ist sehr alt und hat deshalb einen ganz besonderen, fast schon altmodischen Charme.

Kaufen Sie hier Ihre Tickets für das American Museum of Natural History

Was gibt es wo im Museum zu sehen

Wie eigentlich alles in Amerika ist auch dieses Museum riesig. Wenn Sie eine voll geplante Woche und nur begrenzt Zeit im Museum haben, ist es ratsam, sich im Vorhinein zu überlegen, was Sie alles sehen möchten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht meiner Lieblingsausstellungen.

Schmetterling Konservatorium (2. Etage, hier befindet sich auch der Eingang)

Das Konservatorium ist von Oktober bis Mai geöffnet. Über 500 Schmetterlinge fliegen hier frei herum. Sie sind nicht eingerahmt anders als im Rest des Museums.

Dioramen mit nordamerikanischen Säugetieren (1. Etage)

Bestaunen Sie die ausgestopften Säugetiere, die in ihrem natürlichen Lebensraum ausgestellt sind. Die Schönheit und Authentizität ist wirklich beeindruckend. Für eine Sekunde fühlt es sich tatsächlich so an, als würde man mit Berglöwen durch die Rockies wandern oder neben Antilopen in der afrikanischen Serengeti stehen.

American Museum of Natural History in New York - Säugetiere American Museum of Natural History in New York - Amerikanische Säugetiere

Leben im Ozean (1. Etage)

Es ist fast so, als wäre das Leben im Ozean an die Oberfläche gekommen. Es ist nicht zu übersehen, dass eine Menge Zeit und Arbeit in diese Ausstellung investiert wurde. Sie sehen wundervolle Dioramen von Meerestieren, inklusive einem lebensgroßen von der Decke hängenden Wal! Es gibt auch Darwins „Tree of Life“ (= Baum des Lebens), der seine Evolutionstheorie eindrucksvoll veranschaulicht. Man kann an dem Baum beispielsweise ablesen, wann eine Art als neu klassifiziert werden kann.

Weltraumforschung (3. Etage)

Das Museum gibt Ihnen nicht nur einen Überblick über alles, was sich auf der Erde abspielt, sondern auch im Weltall. Lernen Sie mehr über die Geschichte der Entdeckung unseres Sonnensystems und besuchen Sie das Space Theater, wenn Sie am eigenen Leib erfahren möchten, wie sich Schwerelosigkeit anfühlt.

American Museum of Natural History in New York - Leben im Ozean AMNH Rose Center for Earth and Space in New York

Prärie-Indianer/östliche Wald-Indianer (3. Etage)

Wenn Sie mehr über die Ureinwohner Amerikas und ihre frühere Lebensweise erfahren möchten, sollten Sie die Native American Ausstellung besuchen. Diese Ausstellung umfasst eine anthropologische Übersicht, und zeigt wie die Ureinwohner Amerikas gelebt und welche Werkzeuge sie benutzt haben.

Dinosaurier (4. Etage)

Das American Museum of Natural History ist vor allem für seine Dinosaurierausstellung berühmt- und das absolut zu Recht. Auf den ersten Blick denkt man, dass alles aus Plastik ist, aber wenn man etwas genauer hinsieht und die Schilder liest, dann erfährt man, dass die meisten Ausstellungsstücke millionen Jahre alt und tatsächlich echt sind. Tauchen Sie ab in eine fast vergessene Zeit und lernen Sie mehr über diese gigantischen Riesen. Die Ausstellung widmet sich auch der Frage, warum die Dinosaurier einst ausstarben. Anhand einer Uhr werden Sie auf unterhaltsame Weise damit konfrontiert, wie alt die Erde bereits ist und wie jung dagegen die Menschheit. Die Menschheit entstand erst in der letzten Minute!

American Museum of Natural History in New York - VIP Tour American Museum of Natural History in New York - Dinosaurier

Praktische Informationen

Nach der Buchung erhalten Sie per E-Mail einen Voucher. Drucken Sie den Voucher aus oder zeigen Sie ihn auf Ihrem Smartphone beim Museum vor. Sie erhalten dort Ihr Ticket.

  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17:45 Uhr
  • Adresse: Central Park West an der 79th Street
  • Extra: Die Garderobe kostet 2 Dollar pro Person
  • Deutsche Flagge Es gibt Audiogeräte in deutscher Sprache.

Kaufen Sie hier Ihre Tickets für das American Museum of Natural History

Erics Tipp: Ich empfehle Ihnen, Ihren Besuch auf der vierten Etage bei den Dinosauriern zu starten. Dann können Sie sich via der Treppen zu den darunter gelegenen Ebenen begeben, denn die Aufzüge sind oft sehr voll und können einen viel Zeit kosten. Der Eintritt zum American Museum of Natural History ist sowohl im New York Pass, als auch im New York Sightseeing Flex Pass beinhaltet.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Eric’s New York Laden Sie die kostenlose App im App Store herunter
App store Google play
Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen