Street Art in New York

Jetzt Tickets kaufen
Street Art in New York

Street Art in New York, ist an vielen Orten in der Stadt zu finden. Die Kunstwerke großer Graffiti-Künstler wie Banksy und Eduardo Kobra sind an den Mauern von New York zu finden. Vor allem Bushwick in Brooklyn und die Lower East Side in Manhattan, sind für ihre vielen Wandmalereien bekannt. Um New Yorks Street Art zu sehen, können Sie eine Tour buchen.

Verschiedene Arten von Street Art

Es gibt drei verschiedene Arten von Straßenkunst: Graffiti, Wandmalereien und Street Art. Graffiti werden oft nachts gesprüht und bestehen aus Worten und Kritzeleien. Ein Werk, das auf einem Bild oder Foto basiert, wird Street Art genannt. Street Art und Wandmalereien werden tagsüber entworfen. Ein Wandgemälde ist eine Wandmalerei, die eine ganze Wand einnimmt. Bei Street Art wird nur ein kleiner Teil der Wand bedeckt.

Nicht nur Künstler haben die Street Art für sich entdeckt, sondern auch Unternehmen und das ist überall in der Stadt zu sehen. Immer mehr Marken werben mit einem großen Wandbild oder Street Art in der ganzen Stadt. Diese sind oft sehr kreativ und perfekt für ein lustiges Foto.

Street Art in Brooklyn

Brooklyn ist das pulsierende Herz der Street Art in New York. In den 1970er Jahren, wurden Graffiti auf die U-Bahnen gesprüht, die im Rangierbahnhof in Brooklyn standen. Die rollenden Kunstwerke entwickelten sich von zufälligen Farbkritzeleien zu Gemälden mit einzigartigen Stilrichtungen. Die New York City Transit Authority wollte jedoch nicht, dass ihre Waggons benutzt werden und begann, sich gegen die Künstler zu wehren. Infolgedessen wurden die Industriemauern von Brooklyn zu ihren neuen Leinwänden.

Vor allem der Stadtteil Bushwick, ist für seine vielen Wandmalereien bekannt. Das Bushwick Collective ist ein Projekt, an dem jedes Jahr sowohl bekannte als auch weniger bekannte Künstler teilnehmen. Sie erhalten ein Stück Wand, auf dem die außergewöhnlichsten Kunstwerke entstehen. Williamsburg und Greenpoint sind ebenfalls Viertel voller Kreativität, und das spiegelt sich auch in den Straßen wider. Eine unterhaltsame Art, mehr über die Street Art in Brooklyn zu erfahren, ist die Buchung einer Tour.

Buchen Sie hier die Brooklyn Street Art Tour

Diese Tour ist auch im Go Explorer Pass und im New York Pass enthalten.

Buchen Sie hier die Brooklyn Street Art Fahrradtour

Street Art in New York - Brooklyn Williamsburg  Street Art in New York - Williamsburg

Street Art in Manhattan

Sie können Street Art auch an den Wänden der Gebäude in Manhattan bewundern. Oft werden große Wandgemälde geschaffen, die eine grundlegende Botschaft enthalten. Ein bekannter Ort in der Stadt ist die Houston Bowery Wall. Dieses Wandstück in der Lower East Side, wurde 1982 von Keith Haring gemalt. Im Laufe der Jahre folgten ihm viele andere Künstler, darunter Banksy und Shepard Fairey. Alle paar Monate, wird die Wand von einem anderen Künstler bemalt, so dass es sein kann, dass das Wandbild, das Sie sehen wollten, nicht mehr da ist.

An der Ecke von West 79th Street und Broadway, befindet sich ein Kunstwerk von Banksy. Der „Hammer Boy“ ist eine einfache Silhouette eines Kindes, das einen Hammer in der Hand hält und es sieht aus, als würde es an einem Karnevalsspiel teilnehmen. Es macht Spaß, daran vorbeizugehen, wenn man die Upper West Side erkundet. Um mehr Street Art in Manhattan zu entdecken, können Sie eine Tour buchen.

Buchen Sie hier die Bürgersteige und Wolkenkratzer Street Art Tour

Buchen Sie hier die Street Art Tour durch die Lower East Side

Street Art in New York - Manhattan NYC  Street Art in New York - Manhattan

Street Art Tour durch Manhattan und Brooklyn

Street Art ist überall in New York zu finden. Auf einer Tour durch Manhattan und Brooklyn, können Sie die verschiedenen Stile mit unterschiedlichen Botschaften entdecken.

Buchen Sie hier die New York City Street Art Tour

Buchen Sie hier den Street Art Rundgang mit Workshop

Erics Tipp: Sind Sie ein großer Fan von Street Art? Dann sollten Sie unbedingt im citizenM Bowery in der Lower East Side übernachten. Das Hotel beherbergt das Museum of Street Art, eine Hommage an das legendäre 5 Pointz, ein ehemaliges Wahrzeichen der Street Art. Das Museum befindet sich im Treppenhaus des Hotels und erstreckt sich über 20 Stockwerke, in denen die Werke vieler Graffiti Künstler ausgestellt sind. Ich empfehle, mit dem Aufzug in die oberste Etage zu fahren und dann die Treppe nach unten zu nehmen.

Wie viel kostet ein Ticket für eine Street Art Tour in New York?

Tickets für eine Street Art Tour gibt es ab €23.

Wie kann man in New York am besten Street Art besichtigen?

Der beste Weg, um Street Art in New York zu sehen, ist eine Tour zu buchen. Lesen Sie hier mehr.

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden