Oktoberfest in New York 2020

Oktoberfest in New York

Ja, das Oktoberfest wird auch in New York gefeiert! Fast drei Wochen lang fließt das gute deutsche Bier in Strömen, es gibt Würstel und Brezeln im Überfluss und das alles kombiniert mit toller Livemusik. Dieses Jahr beginnt das Oktoberfest am 19. September 2020 und dann heißt es in den Biergärten, Bierhallen, Restaurants und im Central Park wieder: „O’zapft is“!

Das deutsch-amerikanische Oktoberfest im Central Park

Das deutsch-amerikanische Oktoberfest im Central Park („German-American Octoberfest“) ist das größte Oktoberfest New Yorks. Es beginnt direkt im Anschluss an die um 12:00 Uhr startende German-American Steuben-Parade, die auf der Fifth Avenue zwischen der 65th Street und 86th Street stattfindet. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt in der Stadt sind, sollten Sie sich dieses Ereignis auf keinen Fall entgehen lassen. Bitte beachten Sie, dass Sie ein Ticket für das Oktoberfest im Central Park benötigen und die Tickets in der Regel innerhalb weniger Tage ausverkauft sind. Es gibt deutsches Bier und leckeres Essen.

Oktoberfest in New York - Parade in New York Oktoberfest in New York - Teilnehmer der Parade in New York

Biergärten und Restaurants

Es gibt, auch zu meiner anfänglichen Überraschung, eine Vielzahl von Biergärten und deutsche Restaurants und selbst Bierhallen in New York, wo Sie das Oktoberfest feiern können. Hier finden Sie deutsches Bier, oft vom Fass, typische Gerichte und die Stimmung ist ausgelassen. Da die Auswahl groß ist, habe ich hier für Sie meine Favoriten aufgelistet.

Reichenbach Hall

Egal, wann Sie in New York sind, in der Reichenbach Hall ist das ganze Jahr über Oktoberfest. Die Reichenbach Hall ist eine große Bierhalle mitten im Herzen von Manhattan. Sie wurde von zwei Enkeln deutscher Einwanderer gegründet, hat über 200 Sitzplätze, es gibt riesige Brezeln und 14 deutsche Biersorten vom Fass. Das Bier wird per halben oder ganzen Liter oder in einem 2-Liter Stiefel serviert.

Loreley

Das Loreley zählt zu den ersten Biergärten in New York. Es wurde dem „Brauhaus“ in Köln nachempfunden; die Einrichtung wurde extra von einem Kölner Schreiner getischlert. Sie bekommen im Loreley 12 deutsche Biere vom Fass und typisch deutsche Gerichte. Im Menü finden Sie deutsche Klassiker wie Schnitzel, Frikadelle mit Pommes Frites, Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffelpüree, Käsespätzle und Apfelstrudel mit Vanillesoße.

Oktoberfest in New York - Loreley in New York City Oktoberfest in New York - Loreley Eingang

Bierhaus NYC

Das Bierhaus NYC befindet sich in der Nähe vom Grand Central und ähnelt dem Münchner Hofbräuhaus. Das Oktoberfest wird groß gefeiert und transportiert Sie dank des leckeren Hofbräu Bier für ein paar Stunden nach München. Sie bekommen hier verschiedene Schnitzel und Würste, Brezeln, Schweinshaxe, Gulasch und vieles mehr. Die Gerichte für Kinder kosten 4,99 Dollar und sind unter dem zehnten Lebensjahr kostenlos. Während des Oktoberfests gibt es im Bierhaus Livemusik.

Zum Schneider

Zum Schneider ist ein bayerisches Bierhaus im East Village. Sie können hier das Oktoberfest standesgemäß feiern. Sie bekommen Ihr Bier von Kellnerinnen im Dirndl serviert und es gibt jede Menge Livemusik. Der Besitzer, Sylvester Schneider, tritt während des Oktoberfests mit seiner Polkaband „Moesl Franzi and the Jajajas“ auf und sorgt für eine fantastische Stimmung. Das Menü ist typisch bayrisch: Schupfnudeln mit Sauerkraut, Reiberdatschi, Schweinsbraten, Gulasch und Schweinswürstel, um nur ein paar Gerichte zu nennen.

Oktoberfest in New York - Zum Schneider Oktoberfest in New York - Spanferkel bei Zum Schneider

Radegast Hall (Brooklyn)

Die Radegast Hall befindet sich in Williamsburg, im Stadtteil Brooklyn und hat einen ausgesprochen guten Ruf. Sie ist insbesondere während des Oktoberfests eine gute Anlaufstellen, wenn Sie Lust auf Livemusik, saisonale Biere und leckeres Essen haben. Der Chefkoch ist Franzose, weshalb viele Gerichte einen besonderen Twist haben.

Bierverkostung in Brooklyn

Haben Sie das Oktoberfest in New York verpasst und wollen dennoch mit richtigem Bier anstoßen? Wie wäre es dann mit einem Rundgang mit Bierverkostung. Auf dieser Tour geht es in ein paar Bars und das Probelokal einer Brauerei in Brooklyn. Zudem machen Sie einen Rundgang durch Williamsburg und bekommen viele Hintergrundinformationen.

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen