Hygiene in Restaurants in New York

NYC-Health

Hygiene in Restaurants in New York erkennt man generell an den Buchstaben, die Sie im Fenster des Restaurants finden. Diese Buchstaben können sehr nützlich sein, wenn Sie nach einem guten Restaurant suchen, um etwas zu essen. A, B und C sagen etwas über die hygienischen Bedingungen in dem jeweiligen Restaurant aus. In der Vergangenheit war es extrem schwierig, mehr Informationen über die Hygieneverhältnisse zu erfahren. Seit der Einführung dieses Bewertungssystems ist dies leichter geworden. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele daran interessiert sind, wie viel Wert Mitarbeiten in einem Restaurant auf Hygiene legen und wie eng sie es mit der Sauberkeit nehmen.

Restaurants mit einer A-Bewertung

Das New York City Department of Health and Mental Hygiene (= Gesundheitsministerium) führt unangemeldete Hygienekontrollen in Restaurants in New York durch. Jedes Restaurant erhält danach eine Punktzahl, basierend auf der Anzahl Verstöße. Je niedriger die Punkte sind, desto besser ist die Bewertung. (Die Bewertung funktioniert wie in der amerikanischen Schule: Es gibt Buchstaben statt Zahlen.) Restaurants mit einer Punktzahl zwischen 0 und 13 erhalten ein A, Restaurants mit 14 bis 27 Punkten ein B und Restaurants mit einer Punktzahl von 28 oder höher ein C. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Restaurant, das Sie besuchen keine Buchstaben-Bewertung im Fenster hängen hat. Die Chance ist groß, dass dieses Restaurant noch kontrolliert werden muss. Online finden Sie die Bewertungen von allen New York Restaurants.

Bewertung A Restaurants in New York Bewertung B Restaurants in New York

Worauf achten die Inspektoren?

Nachfolgend finden Sie ein paar Beispiele, auf die die Restaurants überprüft werden:

  • Umgang mit Lebensmitteln
  • Lebensmitteltemperatur
  • Hygiene des Personals
  • Wartung und Sauberkeit der Küchengeräten
  • Kontrolle nach Ungeziefer

Verstöße gegen Vorschriften

Die Anzahl der Punkte, die ein Restaurant bei Verstößen bekommt, hängt davon ab, wie groß die gesundheitlichen Risiken für die Gäste sind. Nachfolgenden finden Sie ein paar Beispiele von Verstößen:

  1. Gefährdung für die öffentliche Gesundheit. Wenn beispielsweise Lebensmitteln nicht bei richtigen Temperatur gelagert werden. Dieser Verstoß kostet das Restaurant mindestens sieben Punkte. Sollte das Problem nicht während der Inspektion gelöst werden, muss das Restaurant zwangsweise schließen bis das Problem behoben ist.
  2. Ein kritischer Verstoß. Zu diesen Verstößen zählt zum Beispiel, wenn einen Salat serviert wird, der zuvor nicht gründlich gewaschen wurde. Für einen Fehler dieser Art erhält das Restaurant mindestens fünf Punkte.
  3. Ein genereller Verstoß. Hierzu zählen unter anderem, wenn die Küchengeräte nicht gründlich sauber gemacht sind. Für einen solchen Verstoß erhält das Restaurant zwei bis fünf Punkte.
Erics Tipp: Es macht Sinn, die Bewertung des Restaurants vor dem Besuch zu überprüfen, wenn Sie zum Beispiel mit Ihrem Partner oder mit Ihren Kindern essen gehen. Sie wissen, worauf Sie sich einstellen können und ob Sie das Risiko laufen, eine Lebensmittelvergiftung zu bekommen. Ich empfehle Ihnen, wenn möglich nur in Restaurants mit einer A-Bewertung zu essen. Seien Sie nicht zu experimentierfreudig in Restaurants mit einer B-Bewertung und bleiben Sie Restaurants mit einer C-Bewertung lieber fern.

Bewertung noch im Prozess Restaurant in New York Bewertung C Restaurants in New York

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen
von
bis
Tickets suchen