Halloween in New York 2020

Halloween in New York

Halloween in New York ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Spektakel! Die meisten Leute freuen sich auf Halloween. Man verkleidet sich in den außergewöhnlichsten Kostümen und Kinder ziehen von Tür zu Tür und fragen nach Süßigkeiten. Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles über Halloween und was Sie am besten zu Halloween in New York machen können!

Was ist Halloween?

Ursprünglich war Halloween ein heidnisches Fest. Man ging davon aus, dass an diesem Tag die Geister Kontakt mit unserer Welt aufnehmen können. Heutzutage feiern viele diesen Tag und nutzen die Gelegenheit sich zu verkleiden. Die Devise lautet, je gruseliger das Kostüm, desto besser. Kinder gehen von Tür zu Tür und fragen nach Süßigkeiten. Wenn sie keine Süßigkeiten bekommen, dann drohen sie damit einen Streich zu spielen, dies wird „trick-or-treat“ genannt. Das Ganze bleibt immer nett und freundlich, es geht nicht darum jemandem einen böswilligen Streich zu spielen.

Wann ist Halloween?

Halloween ist jedes Jahr am 31. Oktober.

Halloween Gebäck in New York Halloween Kürbis in New York

Was können Sie an Halloween erwarten?

Während Halloween (und auch schon in den Wochen zuvor) werden Sie einige geschmückte Häuser und Geschäfte sehen. Zu den typischen Halloween Symbolen zählen Fledermäuse, Spinnen, Hexen, Skelette, Blut, Grabsteine und selbstverständlich Geister und Kürbisse, die oft kunstvoll geschnitzt sind und abends gespenstische Schatten werfen. Diese Symbole können Sie auch auf Kostümen zurückfinden.

Die Geschäfte in New York sind an Halloween wie gewohnt geöffnet, denn es ist kein offizieller Feiertag. Die U-Bahnen und Stadtbusse fahren auch planmäßig.

Halloween Touren

Wenn Sie sich gruseln möchten, dann schlage ich Ihnen Madame Morbid’s Trolley Tour vor. Diese eineinhalbstündige Tour mit einem im viktorianischen Stil dekorierten Wagen bringt Sie in die dunkelsten Teile der Stadt und wird für Gänsehaut sorgen! Die Tour findet immer mittwochs bis sonntags statt.

Die Geister Tour im Greenwich Village führt Sie zu einigen Orten, an denen es spuken soll. Auf dieser Tour entdecken Sie Gespensterhäuser, wie etwa das Haus von Edgar Allan Poe und den Hanging Tree, an dem laut Legende einst Verräter und Verbrecher erhängt wurden.

Wenn Sie mehr über die Geister vom Broadway wissen möchten, dann buchen Sie die Spuktour am Broadway. Sie besuchen dabei die Theater, in denen Geister ihr Unwesen treiben sollen und singen zu Liedern der eher finsteren Musicals wie Phantom of the Opera und Ghost.

Halloween Partys

Eine weitere großartige Möglichkeit, Halloween in New York zu feiern, ist bei einer Halloween Party in einem schicken Club oder einer Rooftop Bar in der Stadt. Machen Sie es wie die New Yorker und werfen Sie sich in (gruslige) Schale und feiern Sie die ganze Nacht!

Hier finden Sie alle Halloween Partys in New York

Halloween in New York - Dekoriertes Haus

Was können Sie an Halloween in New York machen?

Am Abend um 19 Uhr findet die (Greenwich) Village Halloween Parade statt. Jeder (der verkleidet ist) kann an dieser Parade teilnehmen, auch Sie. Die Parade hat jährlich bis zu 50.000 Teilnehmer, es gibt Musiker, die für Livemusik sorgen und eine Menge von Leuten, die ihre verrücktesten Halloween-Kostüme zur Schau tragen.

Erics Tipp: Wenn Sie sichergehen wollen, dass Sie an der Parade teilnehmen können, kommen Sie dann verkleidet und stellen Sie sich auf viel warten und stehen ein. Am besten ist es früh vor Ort zu sein, sodass Sie am Anfang der Parade laufen können. Wenn Sie erst ankommen, wenn die Parade bereits angefangen hat, dann ist die Chance groß, dass Sie nicht mehr mitlaufen können. Wenn Sie sich die Parade nur ansehen möchten, dann können Sie dies am besten West 4th Street Ecke 6th Avenue tun!

Halloween in New York - Village Halloween Parade

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen