Das beste Sushi in New York

Sushi in New York

Wo bekommt man das beste Sushi in New York? New York hat eine Sushi-Kultur und es kann gut sein, dass es mehr Sushi-Restaurants als Starbucksfilialen gibt –  und das will was heißen! Sie finden fast an jeder Ecke ein Sushi-Restaurant, insbesondere Manhattan ist ein echtes Sushi Mekka. Viele Supermärkte haben eine Sushi Bar, wo Sie den ganzen Tag über frisch zubereitetes Sushi bekommen können. Ich bin mir nicht sicher, ob Japaner genauso verrückt nach dem New Yorker Sushi sind, wie ich. Wenn Sie Sushi lieben, sind Sie in New York jedenfalls goldrichtig. Die New Yorker sind dafür bekannt, mit verschiedene Zutaten zu experimentieren, die gilt auch für Sushi. Vor allem die gut gefüllten Spezial Rollen (Futo-Maki) sind sehr beliebt. Die Qualität leidet keineswegs unter der Experimentierfreudigkeit. Bei teureren Restaurants können Sie sicher sein, dass wirklich nur der beste Fisch zubereitet wird. Da Sushi mit frischem Fisch zubereitet wird, ist es nicht ganz billig. Meine Top 6 Sushi Restaurants haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn es immer noch zu teuer für Sie ist, sollten Sie es zum Mittagessen probieren, denn dann sind die Preise oft billiger!

  1. Abace Sushi

    Bei Abace Sushi bekommen Sie wahrscheinlich nicht das beste Sushi von New York, aber es ist mein persönlicher Favorit. Erstens, die Auswahl ist riesig, zweitens, es ist nicht so touristisch, drittens, die Preise sind gut und viertens, die leckeren Spezial Rollen sollten Sie unbedingt einmal probieren. Das Restaurant ist recht klein, es passen maximal sechzehn Personen an die Tische. Versuchen Sie einen Sitzplatz zu ergattern und mischen Sie sich unter die Einheimischen für ein gemütliches Mittag- oder Abendessen. Mein Tipp: Probieren Sie die „Volcano Rolle“ und die „Colorful Dragon Roll“.

  2. Blue Ribbon Sushi

    Das Blue Ribbon ist die perfekte Adresse für ein Date. Dieses gehobene Restaurant in SoHo hat von allem etwas: Es hat viel Charme, ist sehr teuer und dennoch immer gut besucht. Der Grund dafür sind nicht nur die vielen Auszeichnungen, die das Restaurant jedes Jahr gewinnt, sondern auch der Tatsache geschuldet, dass es so klein ist. Leider ist es nicht möglich, einen Tisch im Voraus zu reservieren. Es ist ein teures Restaurant, aber Sie werden nirgendwo besseres Sushi finden. Das Essen ist exotisch, exklusiv und von bester Qualität, auch das Sake Menü ist beeindruckend. Man kann leicht am Blue Ribbon vorbeilaufen; Sie müssen die Treppen runter, um zum Restaurant zu gelangen. Sie wissen, dass Sie richtig sind, wenn Sie eine lange Schlange mit hungrigen Gesichtern sehen… Sie müssen eventuell auf das ein oder andere verzichten, um sich den Besuch hier erlauben zu können, aber das Essen ist es allemal wert!

  3. Blue Fin

    Bei Blue Fin ist das Sushi gut und die Aussicht noch besser. Wenn es Ihnen gelingt, einen der wenigen Fensterplätze mit Sicht auf den Times Square zu ergattern, haben Sie alles richtig gemacht. Es ist ein tolles Restaurant, wenn Sie Lust auf Sushi haben! Wenn Sie keinen großen Hunger, können Sie auch einfach nur ein Bier oder Glas Wein mit ein paar Sushi Rollen an der Bar bestellen. Es ist die ideale Adresse, wenn Sie noch etwas Zeit vor einer Broadway Show haben!

    Sushi in New York - Abace Sushi Sushi in New York - Blue Fin

  4. Nobu New York

    Das Nobu New York ist ein gehobenes Sushi Restaurant. Das „Super Sushi Restaurant“ wird wärmstens empfohlen, das wird man auch an der Rechnung sehen. Meiner Meinung nach ist die Atmosphäre nicht ganz so gut, wie im Blue Ribbon, obwohl die Preise und Qualität sich nichts nehmen. Der Schauspieler Robert De Niro ist einer der Mitgründer des Restaurants und der Chefkoch Nobu Matsuhisa ein Pionier der japanischen Küche. Er wurde in Tokio ausgebildet und lebte eine Zeit lang in Südamerika und auf anderen Kontinenten. Diese verschiedenen kulinarischen Einflüsse machen seine Gerichte so besonders. Sie bekommen hier nicht nur Sushi sondern auch andere Gerichte. Wie wäre es mit Hummer mit Wasabi Pfeffer Sauce oder seinem berühmten Kabeljau in Miso!

  5. Whole Foods Market Columbus Circle

    Möchten Sie Sushi unterwegs essen? Kein Problem. Eventuell sind Sie überrascht, dass es der Supermarkt Whole Foods in meine Top 6 geschafft hat. In diesem Supermarkt wird den ganzen Tag lang Sushi frisch zubereitet. Die In-Store-Sushi-Bar heißt Genji Sushi. Die Auswahl ist groß, Sie können sich an der Theke bedienen oder etwas bestellen, auf das Sie dann nur ein paar Minuten warten müssen (oder erledigen Sie in der Zwischenzeit Ihre anderen Einkäufe!). Das Sushi ist jeden Cent wert. Für alle, die sich gesund ernähren möchten gibt es Sushi mit braunem Reis und Quinoa Sushi. Die Lage vom Supermarkt ist toll, schön zentral. Genießen Sie Ihr Sushi am Columbus Circle oder noch besser im Central Park!

  6. 6. Takahachi

    Das Essen bei Takahachi in TriBeCa ist schnell, frisch und lecker. Es ist nicht ganz billig, aber für New Yorker Preise ist es auch nicht übermäßig teuer. Sie bekommen normales Sushi, aber auch einige Spezial Rollen, wofür die New Yorker Sushi-Restaurants bekannt sind. Die Rollen haben auch besondere Namen, wie Godzilla und Taxi Driver (= Taxifahrer). Takahachi gibt es auch im East Village.

    Sushi in New York - Whole Foods Sushi in New York - Takahachi

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen
von
bis
Tickets suchen