Rubin Museum of Art in New York

Jetzt Tickets kaufen
Rubin Museum of Art in New York

Das Rubin Museum of Art in New York zeigt Kunst aus dem Himalaya, Indien und den angrenzenden Regionen. Mit seiner renommierten Sammlung versucht das Museum, die Kunst und die Ideen, die sie symbolisiert, auf die heutige Welt zu beziehen. Das Rubin Museum befindet sich im lebhaften Stadtteil Chelsea und ist dank seiner buddhistischen und hinduistischen Bilder und Objekte eine ruhige Oase. Es ist ein großartiges Museum für jeden, der sich bereits für die Kunst und Kultur des Himalayas interessiert oder mehr darüber erfahren möchte.

Kaufen Sie Ihre Rubin Museum of Art Tickets hier

Die Geschichte hinter dem Rubin Museum

Donald und Shelley Rubin gründeten das Rubin Museum of Art in New York, um ihre private Sammlung zu bewahren und mit der Welt zu teilen. Die Liebe des Paares zur Kunst des Himalaya begann mit einer zufälligen Begegnung. Mitte der 1970er Jahre sahen sie in einer Kunstgalerie in der Madison Avenue ein farbenfrohes tibetisches Gemälde. Völlig fasziniert von dem Gemälde, erwarb das Paar es und verliebte sich mit der Zeit in weitere Stücke, die sie kauften und so zu einer ganzen Sammlung kamen.

Im Jahr 2004 eröffnete das Museum in einem beeindruckenden 6-stöckigen Gebäude, das früher Teil eines Barneys-Kaufhauses war. Die Wendeltreppe des Museums stammt noch aus der Zeit als Luxuskaufhaus.

Rubin Museum of Art in New York - Kunst  Rubin Museum of Art in New York - Ausstellung

Das Rubin in New York besuchen

Das Rubin Museum of Art in New York erforscht die Einzigartigkeit und Vielfalt der Kunst rund um das tibetische Plateau. Es wird eine breite Palette von Objekten ausgestellt: von Textilien, Gemälden und Skulpturen bis hin zu religiösen Artefakten und Installationen. Das Museum hat fünf Galerie-Etagen, von denen zwei Etagen der Dauerausstellung und zwei den Wechselausstellungen vorbehalten sind. Die Dauerausstellung umfasst fast 4000 Objekte, die einen Zeitraum von mehr als 1.500 Jahren bis zur Gegenwart abdecken und somit einen sehr umfassenden Einblick in die Kunst des Himalaya und der umliegenden Regionen gewähren. Zusätzlich gibt es eine Etage, die dem sozialen und emotionalen Lernen gewidmet ist.

Nachdem Sie die Kunst bewundert haben, können Sie im Café Serai des Museums einen buchstäblichen Geschmack des Himalaya bekommen. Im Geschenkeladen finden Sie feine handwerkliche Waren wie Textilien, Schmuck, Gewürze und Räucherstäbchen. Das Rubin bietet auch ein vielfältiges, innovatives Programm mit Vorträgen, Filmvorführungen, Workshops sowie Musik, Tanz und anderen Live-Performances.

Praktische Informationen

  • Öffnungszeiten:
    • Montag – Mittwoch: geschlossen
    • Donnerstag: 10:00 – 17:00 Uhr
    • Freitag: 11:00 – 22:00 Uhr
    • Samstag – Sonntag: 11:00 – 17:00 Uhr
    • Geschlossen an Thanksgiving, Weihnachten und Neujahr
  • Adresse: 150 W 17th Street, Chelsea
  • Wie Sie dorthin kommen: Nehmen Sie die U-Bahn 1 bis zur 18th St., der nächstgelegenen Haltestelle. Alternativ können Sie die U-Bahnen A, C, E bis 14th Street (an der 8th Avenue), 2, 3 bis 14th Street (an der 7th Avenue) oder F, L, M bis 14th Street (an der 6th Avenue) nehmen.

Kaufen Sie Ihre Rubin Museum of Art Tickets hier

Neben dem Rubin Museum of Art gibt es noch viele weitere Top New York Museen zu besuchen.

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen
von
bis
Tickets suchen