Fotografiska in New York

Fotografiska in New York

Fotografiska in New York ist ein Fotografiemuseum und ein Außenposten des renommierten Fotografiska Museums in Stockholm. Der Standort in New York City wurde 2019 eröffnet und zeigt einige der besten Fotografien der Welt, sowohl von aufstrebenden als auch etablierten Künstlern. Das Museum beherbergt viele Veranstaltungen und will ebenso ein Treffpunkt wie ein Museum sein. Fotografiska NYC ist bis spät geöffnet, daher ist es ein großartiger Ort, den man am Abend besuchen kann und Sie können die Kunstwerke sogar mit einem Glas Wein in der Hand genießen!

Die Geschichte hinter Fotografiska

Die schwedischen Brüder Jan und Per Broman wuchsen mitten in der Welt der Fotografie auf. Die Brüder lernten von klein auf, Bilder zu erstellen und zu entwickeln, denn ihr Vater war Leiter der Dunkelkammer bei einer Zeitung und baute sogar eine Dunkelkammer zu Hause. Die Leidenschaft für die Fotografie blieb und 2010 gründeten die Broman-Brüder das Fotografiska Museum in Stockholm, mit dem Ziel, eine bewusstere Welt durch die Kraft der Fotografie zu inspirieren. Es wurde schnell zum Publikumsmagneten und so beschlossen die Brüder, das Konzept zunächst nach Tallinn, Estland und dann über den großen Teich nach New York zu bringen.

Im Flatiron District gelegen, ist Fotografiska in New York nur einen kurzen Spaziergang vom Flatiron Building entfernt. Das Museum befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1894, das früher Church Missions House hieß. Das sechsstöckige Renaissance-Revival-Gebäude ist ein eingetragenes Wahrzeichen von New York City und bildet eine beeindruckende Kulisse für Fotografiska, New Yorks vielseitigem Veranstaltungsort.

Ausstellungen in der Fotografiska New York

Fotografiska New York ist ein etwas ungewöhnliches Museum. Das Ziel ist es, mehr als „nur“ ein Ort zum Betrachten von Kunst zu sein und den Besuchern ein umfassendes Erlebnis zu bieten. Das Museum hat viele Veranstaltungen und das Programm geht über die Fotografie hinaus mit Vorträgen, Workshops, Modenschauen, DJ-Nächten, Dichterlesungen, Weinverkostungen und vielem mehr.

Fotografiska hat keine festen Ausstellungen oder Sammlungen. Stattdessen veranstaltet das Museum wechselnde Ausstellungen, die es erlauben, eine größere Bandbreite an Werken zu zeigen. Dieser Ansatz ermöglicht es auch, auf das aktuelle Weltgeschehen zu reagieren, was Fotografiska zu einer sehr zeitgemäßen Plattform macht. Ziel ist es, immer eine breite Auswahl an Fotografie zu zeigen – von Mode und kommerziellen Arbeiten bis hin zu Kunst- und Dokumentarfotografie – um ein breites Publikum anzusprechen. In der Regel werden fünf verschiedene Fotoausstellungen gezeigt, die häufig wechseln, so dass das Museum auch für regelmäßige Besucher spannend ist.

Getränke und Essen beim Fotografiska

Fotografiska in New York beherbergt sowohl ein Café, eine Bar als auch ein Restaurant. Das Museum Café bietet kleine Snacks wie Salate, Sandwiches, Suppe und Gebäck. Hier können Sie auch ein Glas Wein oder einen Cocktail genießen, während Sie die Kunstwerke im Obergeschoss erkunden.

In der zweiten Etage finden Sie das luxuriöse Restaurant Verōnika mit Gerichten, die von der französischen und osteuropäischen Küche inspiriert sind. Der Name ist eine Anspielung auf die Schutzpatronin der Fotografie, Veronika. Das dekadente Interieur ist modern, versetzt Sie aber gleichzeitig zurück in die Wende des 20. Jahrhunderts.

Sie können Ihren Museumsbesuch auch in der V Bar abrunden, einer Speakeasy-Bar in der restaurierten Kapelle neben Fotografiska.

Praktische Informationen

  • Öffnungszeiten:
    • Mittwoch – Sonntag: 11:00 – 21:00 Uhr
    • An Thanksgiving und Weihnachten geschlossen
  • Standort: 281 Park Ave South, an der E 22nd St.

Neben der Fotografiska New York gibt es noch viele weitere Top New York Museen zu besuchen.

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben:

Durch Benutzen dieser Webseite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie hier mehr.

Für meinen Newsletter anmelden


Tickets suchen
von
bis
Tickets suchen